Ist das knacken an den Finger schädlich?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ja, die Liste, was uns nicht alles "gesagt" wurde, ist lange :-)

Immerhin ist die Ursache des Knackens seit kurzem wissenschaftlich belegt - d.h. die Vermutung von 1947 wurde bestätigt -> siehe http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/fingerknacken-forscher-loesen-raetsel-um-knackende-gelenke-a-1028491.html

Dass das irgendwie schädlich sein könnte, darüber gibt es genau so wenig Hinweise, aber auch noch keine wissenschaftliche Studie, dass es tatsächlich unschädlich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also 'Knacken' tun Gelenke i.d.R. wenn sie zu viel Spiel haben.
Je nach Ursache ist das völlig harmlos (wenn z.B. Gase in dem Spielraum der Gelenkflüssigkeit sind, die sich dann explosionsartig einen Ausweg suchen.

Das Problem ist aber, dass übermäßiges Knacken zu übermäßigem Gelenkverschleiß führen kann und dann wird es schmerzhaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das knacken der Finger ist langfristig zumindest nicht förderlich für die Gesundheit deiner Gelenke in den Fingern. Entgegen dem Volksglauben entsteht das Geräusch nicht, weil Knochen aneinander reiben und sich diese dadurch abnutzen, sondern durch kleine Kapseln, die eine Art Schmiere der Gelenke darstellen. Wenn diese Schmiere immer wieder beschädigt wird (kleine kapseln) kann es langfristig zu Problemen in den Gelenken führen. Dies ist jedoch lediglich eine Vermutung einiger Mediziner. Es gibt keiner Langzeitstudien, die zu besorgniserregenden Ergebnissen geführt haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Früher hat man gesagt, dass sich davon Gewebewasser in den Gelenken staut, heute weiß man aber, dass es keine negativen Auswirkungen hat, außer dass es für manche lästig und unangenehm ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist kein Problem und ist nicht schädlich, ein man hat das glaube ich 20 Jahre jeden Tag ein mal mit seiner rechten Hand gemacht und hat die Hand danach untersuchen lassen und es war kein Unterschied zur anderen Hand

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, es ist nicht schädlich. Es sind übrigens auch nicht die Knochen die knacken, sondern kleine Bläschen zwischen den Gelenken, die platzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

und von zu viel Fern sehen bekommt man viereckige Augen ;p

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Falkensinn
07.11.2016, 12:53

ja wurde uns auch gesagt :D 

1

Nein, ist es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht ist Knacken nicht gefährlich, 

aber drei Rechtschreibfehler in nur einer Überschrift schon!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rockylady
07.11.2016, 13:11

Achtung, Wortpolizei!

0

Was möchtest Du wissen?