Ist das Kaufsucht oder was?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Kann es sein das Du Dich selber belohnst weil andere es nicht tun? Ok, man muß nicht immer gleich hinter jedem nicht ganz so normalen Verhalten eine " Sucht " sehen oder suchen. Überprüf die Hintergründe dann kannst Du Dir die Antwort selber geben. Aber wenn Du es Dir leisten kannst und wenn Du die gekauften Artikel auch nutzt und nicht nach " Neuem" suchst dann ist das nach meiner Ansicht voll Ok.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange du ihm Rahmen deiner Möglichkeiten bist, also nicht mehr ausgiebst, als du hast, ist es ok. Wenn du allerdings schon überziehst deswegen oder auf wichtige andere Dinge verzichtgest, um etwas anders zu kaufen, wird es kritisch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bemühe dich, erstmals eine Zeit lang nur das, was wirklich wichtig ist, zu kaufen. Alle zusätzlichen Dinge versuche einmal zu ignorieren. Dann merkst du gleich, ob du so unter Zwang stehst, dass du z. B. Parfum unbedingt haben musst, das würde zeigen, dass du Kaufsüchtig bist. Ich habe mir angewöhnt, immer nur das zu kaufen, was ich wirklich brauche, auch bei Lebensmitteln wenn sie im Sonderangebot sind, ich sie aber nicht wirklich brauche, schlage ich nicht zu. Ich kaufe nur, was auf meinem Einkaufszettel steht. Nur einmal im Monat (nachdem meine Pension am Konto eingegangen ist) erlaube ich mir auch eine außertourliche KLEINIGKEIT, sodass meine Seele sich freut, auch etwas, was nicht unbedingt nötig ist, zu kaufen. Das mache ich auch bei Bekleidung. Gekauft wird nur, was ich wirklich brauche. Denn im Prinzip habe ich wirklich genug zum Anziehen. Aber manchmal braucht man doch etwas, und das wird dann einmal im Monat gekauft und nicht immer dann, wenn man etwas im Sonderangebot findet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du solltest auf jedenfall aufpassen das du nicht mit der ec karte bezahlst denn das kann schnell mal heisen das dein konto leer ist, man übersieht das was man eingekauft hat.wenn du nur shoppen willst wenn du dich schlecht fühlst oder weil du frust hast weil es dich einfach bereichert ist das ein anzeichen dafür das du süchtig bist. versuche etwas gekauftes zurückzugeben.. wenn das nicht klappt brauchst du villeicht etwas andere hilfe! und zwar profesionell!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist einfach ein vorbildliches Mitglied unserer Konsumgesellschaft, ohne Menschen wie dich kämen verschiedene Wirtschaftszweige zum Erliegen. Also sicherst du Arbeitsplätze, weiter so!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dir das Kaufen einen Kick gibt, Wenn du einen Entzug hast ohne das Kaufen von Überflüssigen Sachen->Tu dir dann den Gefallen und hol Expertenrat ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange du es dir leisten kannst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das könnte man durchwegs als sucht bezeichnen.

jedesmal, wenn du dir etwas kaufst, schüttet dein gehirn glückshormone aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?