Ist das Jucker Hawaii Hoku besser als das Santa Cruz Sea God?

4 Antworten

also... das sind ja zwei recht verschiedene boards, da das sea god ja komplett ontop montiert, daher etwas wendiger. und es ist einfacher in slides zu carven... dafür ist der slide dann aufgrund der größeren höhe des boards schwerer zu kontrollieren.

ansonsten ist das hoku ja auch nciht gleich hoku, da es das deck in 3 verschiedenen flex stufen gibt von denen jede eigene eigenschaften mitbringt.

insgesamt ist das hoku aufgrund des niedrigeren standpunkts wohl besser für einsteiger geeignet...

ansonsten haben die boards eben ihre ganz eigenen eigenschaften die zu bestimmten zwecken passen, insgesamt besser oder schlechter ist keines von beiden.

wekche felx stufe sollte ich mit einem körpergewicht von 50-60 kg verwenden?

0
@TheDomenic

Kommt auf deine Vorlieben an, magst du es, wenn das Deck gab steif ist, oder wenns gut federt? Ich wiege ~58kg und habe Flex 2, also ein guter Kompromiss. Das würde ich auch empfehlen.

0
@Layup23

Also ich möchte schon das es ordentlich federt ;)

0
@TheDomenic

ich schlies mich einfach mal Layup23 an und empfehle flex 2, das ist eigentlich auch für dein gewicht das beste.

0

Was möchtest Du wissen?