Ist das jetzt Transsexuell...bitte um Hilfe?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist ein ganz normaler Gedanke, den man in der Pubertät manchmal hat. Ich habe mich damals auch immer gefragt, wie es sich anfühlt, oben Etwas, bzw unten weniger zu haben und habe mir das dann versucht Vorzustellen.  Ist ne Phase, geht aber vorbei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoRed23
13.01.2016, 14:44

Ok danke für den tipp

1

Das bist du, wenn du dich in deinem Körper komplett unwohl fühlst. Die Gedanken können mit der Pubertät zusammen hängen, da du ja "erst" 14 bist. Ausserdem können Gedanken vieles sagen. Du hättest im Grunde genauso gut aufwachen können und dein Kopf hätte sagen können: "Du bist depressiv."

Obwohl du es nicht bist. Wenn du dich wirklich RICHTIG unwohl fühlst, dann denke ich schon, dass das etwas mit Transsexualität zu tun hat. Beobachte das einfach für einen längeren Zeitraum (Monate). 

Im Grunde ist es egal, was andere von dir denken. Deine Familie und deine Freunde werden das sehr wahrscheinlich akzeptieren. Deine Familie muss das sogar. Es ist aber finde ich schön, wenn man seine Sexualität gefunden hat. Und wenn man sich so ändert, dass es einen gefällt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoRed23
13.01.2016, 14:50

Ja das mit dem Zeitraum ist eine gute Idee aber was soll ich machen wenn das nich weggeht?

0

Was möchtest Du wissen?