Ist das jetzt schule schwänzen?

13 Antworten

Man kann auch noch zu den restlichen Stunden in die Schule gehen, wenn es plötzlich besser geworden ist. Das wird deine Mutter doch wohl auch verstehen - oder darfst du keinen Schritt aus der Tür tun, wenn es die Mutter nicht ausdrücklich erlaubt hat ? Außerdem könnte man sie ja vielleicht auch mobil erreichen ?

Das ist kein Schwänzen. Sag deiner Mutter, die Tropfen haben gewirkt und es geht dir wieder besser. Sie wird sich freuen.

Sie wollte doch auch, dass du zu Hause bleibst, sie schreibt dir eine Entschuldigung für den Tag wegen Krankheit und fertig ist.

Trotzdem, allein deine Frage könnte darauf hin deuten, dass du vielleicht in der Zukunft häufiger morgens vor der Schule Magenkrämpfe bekommen könntest. Sollte das so sein, ist das keine geschickte Möglichkeit, nicht in die Schule zu müssen, sondern ein ernsthaftes Warnzeichen, dass du mal deine Schulsituation überdenken solltest. Aber - wie gesagt - bei einem Mal kann das alles mögliche sein, eine Magenverstimmung, eine Grippe, was Falsches gegessen. Also mach dir mal keine Sorgen, wenn das nicht wieder passiert.

nein das ist kein Schwänzen du bist von deiner Mutter krankgemeldet worden für den GANZEN tag nicht nur für ein paar Stunden. Wenn du vom Arzt eine Woche Krankgeschrieben würdest und es dir am letzten Tag wieder super geht dann bist du ja immernoch Krankgeschrieben :D ich bin mal nach so nem Schein ein Tag eher wieder zur Schule weil ich wieder Fit war und wurde sogar nach Hause geschickt ^^

Was möchtest Du wissen?