Ist das irgendwie schwul, wenn ich als Junge gerne ABBA höre?

...komplette Frage anzeigen

20 Antworten

Nein, sicher nicht :)

Erstens ist ABBA absolut Kult und hat tolle Songs gebracht (wenn auch nicht ganz meine Lieblingsband) und zweitens muss sich NIEMAND für seinen Musikgeschmack schämen! 

Einem meiner Freunde, der die italienische Lebensart schätzt und ein totaler Fan von Eros Ramazotti, Lucio Dallà, Pupo und ähnlichen Sängern/Cantautori ist wurde so etwas auch schon gesagt.. aber das muss einem egal sein!

Lass' dir da auch nix einreden... und gehe deinen Weg :) Viel Spaß weiterhin beim Musikhören & ABBA ist allemale deutlich besser als den ganzen Tag nonstop Helene Fischer oder sonst was^^ Musik ist Geschmackssache und ich finde es super, wenn du eigene Wege gehst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nope ist es nicht.

ABBA hat gute Musik gemacht. Sehr upbeat und generell schöne Melodien. Es heisst nur, dass Du guten Musikgeschmack hast ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte ABBA Fan zu sein bedeuten, gleichgeschlechtliche Liebe praktizieren zu wollen? Würde jeder ABBA-Fan homosexuell sein, dann wäre unser Planet möglicherweise ziemlich schnell vom Aussterben bedroht^^.

Ok, es ist jetzt nicht gerade die sozialkritische Musik, welche zum Beispiel die ROLLING STONES auszeichnet. Und die Bühnenshow wird einige "hart rockig Eingeschworene" ebenfalls sicherlich eher abtörnen.

Abba ABBA(^^) besitzt, was die reine Musik betrifft, für viele Zeitgenossen viele Ohrwürmer, gegen die man einfach nicht immun ist. Pete Townshend (The WHO) weiß im wahrsten Sinne des Wortes ein Lied davon zu singen:

"

Ich erinnere mich, wie ich 'SOS' in den USA im Radio hörte und merkte, dass das ABBA waren. Aber da war es schon zu spät, ich war bereits hin und weg.

"

:-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Musikalische Vorlieben werden durch verschiedenste Einflüsse, wie z.B. Musik die von den Eltern oder von Freunden gehört wird, geprägt.

Ein direkter Zusammenhang zwischen musikalischen Vorlieben und der eigenen sexuellen Ausrichtung ist meines Wissens nach nicht nachgewiesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hääh, seit wann ist man schwul, wenn man Musik hört? ABBA hat einige Lieder, die gerne mal ewig im Kopf bleiben :D Ich mag die auch, hab sogar ein paar Schallplatten von denen, was als 19 jähriges Mädchen jetzt auch nicht so dem Norm entspricht, aber wen juckt das schon? :) ABBA ist ja keine Mädchensache oder so. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GottliebtBlonde
08.03.2017, 11:30

Du bist ja auch ein Mädchen  ;) 

1

Wow... wenn ABBA als Schwul gitl... was bin ich dann? o.O Ich höre Pur, Christina Stürmer, Silbermond... und mein Opa erst... der hat unter anderem Hansi Hinterseher gehört... Mein Vater hört ganz gerne Queen... das setzt meine komplette Familie in ein völlig anderes Licht x_X Scheinbar sind wir der Beweis, dass sich Schwule fortpflanzen können. xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ist man definitiv nicht. Ich (m, hetero) bin um Einiges älter als du und höre auch gelegentlich mal ABBA ganz gerne.

ABBA haben immer noch unzählige Fans auf der ganzen Welt und nicht nur Ältere. Auch jüngere Menschen finden immer wieder Gefallen an den Songs.

Jeder hört, was er möchte. Es sind dem persönlichen Geschmack keine Grenzen gesetzt. Auch Village People haben beispielsweise über einige Strecken ganz gute Songs veröffentlicht. 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du stellst die Frage so, als ob es schlimm für dich wäre, wenn "Abba = schwul" gelten würde - egal, ob nun auf dich selbst oder deinen besten Kumpel oder sonstwen bezogen. Wenn du jetzt sowas sagst wie "Nein nein, ich habe ja nichts gegen Schwule" und das wirklich stimmen würde, hättest du nicht das Bedürfnis gehabt, die Frage zu stellen. Irgend etwas beschäftigt dich also an der Möglichkeit, "als schwul zu gelten".
Ob und wie Musik aufgefasst wird, in welchen Gruppen oder bei welcher sexuellen Orientierung bestimmte Bands oder Musikstile besonders beliebt sind, ist also gar nicht entscheidend, sondern dein Problem ist deine offensichtlich etwas negative Einstellung zu der Bezeichnung "schwul", und das ist schade.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Zusammenhang zwischen schwul und ABBA verstehe ich ehrlich gesagt nicht. Auf jeden Fall waren ABBA eine der größten Bands aller Zeiten. Außerdem beweisen sie Charakter und haben sich trotz unfassbarer Angebote nie wieder vereint. Ich wüsste nicht was negativ daran sein sollte ABBA zu hören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was soll daran schwul sein, wenn man ABBA hört? Wie kommst Du denn darauf?

ABBA war hauptsächlich  in den 70er Jahren Kult und ist es heute immer noch, egal welches Geschlecht oder sexuelle Neigung die Fans haben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls dich jemand darauf anspricht, kannst du ja sagen, dass du so auf die blonde Schnecke Agnetha stehst ;o)

Dein Name ist ja offenkundig Programm :P


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso sollte die sexuelle Orientierung davon abhängen, was man für Musik hört?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Musik hat mit Geschlechtsidendität überhaupt nichts zu tun.
Gehört wird gefällt. Lass dich nicht belabern und die anderen reden. Die haben auch ihren eigenen Musikgeschmack.

LG Lazarius

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du denn sonst noch weitere Anzeichen dafür, dass du schwul sein könntest? Wenn es sich auf ABBA hören beschränkt, spräche das eher für einen überdenkenswerten Musikgeschmack und keinen Hinweis auf eine homosexuelle Orientierung deinerseits...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir haben alle damals ABBA gehört, die einen Jungs bekannten sich dazu und waren Aussenseiter, die anderen haben Led Zeppelin und AC/DC gehört und haben, wenn sie alleine waren, verschämt eine ABBA-Kassette eingelegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als schwul werden Männer bezeichnet die emotional oder sexuell ausschließlich durch andere Männer erregt werden. Also nein.

Bitte tu der Welt einen gefallen und Google jedes einzelne Wort welche du sagst bevor du es aussprichst, denn bei deinem Bildungsniveau würde das sonst unweigerlich dazu führen, dass du eine Belastung der Gesellschaft wirst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ernsthaft jetzt? Welche Musik du gerne hörst, hat nichts damit zu tun, ob du schwul, hetero, bi oder sonstwas bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja logo. Der Musikgeschmack ist eindeutig ein Indiz für die sexuelle Orientierung...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Musik ist Unterhaltung für jeden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nö warum ich höre Pink Floyd und wen es nicht passt hat halt Pech gehabt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?