Ist das Inzest? q

3 Antworten

Nicht heiraten und Inzest ist nach Deutschem Recht nur die biologische Abstammung in direkter Linie, d. h. Geschwister und Halbgeschwister (gleicher Elternteil) und Eltern mit Kindern oder Enkeln. Hier ist es Onkel und Nichte, die dürfen heiraten und es ist nicht als inzest strafbar. Allerdings führen viele Beziehungen zwischen nahen Verwandten trotzdem oft zu genetischen Schädigungen, weshalb das nicht immer so gerne gesehen wird.

Am besten für den Genpool ist es, wenn sich komplett Fremde miteinander verheiraten. Also sieh zu, dass Du deinen Partner fernab der Familie findest, falls die Kinder willst.

Angeheirater Onkel? Ich bin mit meinem Onkel auch nicht blutsverwandt, der ist der Ehemann der Schwester meiner Mutter. Wenn dein Großvater allerdings der Bruder eines Elternteils deiner Großmutter ist, dann ja, deine Großeltern haben eine inzestuöse Beziehung, die ist nach deutschem Recht allerdings nicht strafbar, da sie nicht in gerader Linie (Eltern-Kinder, Geschwister, etc.) verwandt sind.

Ich denke, das ist schon Inzest, denn dein Großvater ist ja dann der Bruder von der Mutter/Vater deiner Großmutter wenn ich mich nicht irre.

D.h., der eine Bruder mit der Tochter des anderen Bruders? Schon ziemlich nahe wenns nach meiner Meinung geht, bin aber kein Professor ^.^

Bei Grossmutters Beerdigung aus protest fernbleiben?

Hey zusammen ich möchte gerne eure Meinungen zu dem Thema hören. Da es mich sehr beschäftigt zurzeit.(Sorry wegen dem langem Text und möglichen Schreibfehler)

Meine Grossmutter ist gestern Mittag im alter von 90 Jahren überraschend gestorben.Sie war nicht wirklich krank, war aber trozdem im Krankenhaus wegen einer Medikamentenunverträglichkeit (sagte meine Tante). Wir haben keine Möglichkeit gehabt das zu wissen, da die Info das meine Grossmutter im Spital läge zu spät gekommen ist.( Abschied war deswegen nicht möglich)

Jetzt kommt der Knackpunkt an der ganzen Sache. Meine Eltern sind im Kurzurlaub und mein Onkel ist auch im Urlaub. Sie sind zurzeit nicht da um was zu machen. (Beerdigung vorbereiten) Jetzt denkt meine Tante das sie das Begräbnis organisieren will. Dabei möchte sie keine Todesanzeige aufgeben in der Zeitung, sie will nur eine Beisetzung im kleinsten Familienkreis usw. Ich weiss das es sicher nicht dem Willen meiner Grossmutter entsprechen würde sowie nicht dem willen von meinen Eltern, Onkel und meiner Schwester. (Den wir sind eine Katholische Familie und es ist bisher immer üblich gewessen das man Todesanzeigen gemacht hatte usw.) Als meine Tante mir und meiner Schwester das sagte am Telefon, da ist mir der Kragen geplatzt und ich habe sie wirklich angeschrien. Das ich die Beerdigung so nicht unterstützen kann, und deswegen Fernbleiben würde, weil es nicht in dem Sinn von unserer Familie (Eltern, Schwester sowie Onkel und der verstorbenen Grossmutter) wäre.

Nun ich liebte meine Grossmutter auch sehr und Frage mich was ist das beste in meiner Situation was ich tun kann. Ich möchte nicht an diese Beerdigung gehen, da mich das Verhalten von einigen Familienmitglieder mehr wie ankotzt. (Will gerne für mich trauern und an meine Grossmutter denken)

...zur Frage

Bin ich Preuße?

Mein Großvater erzählte mir mal das die Familie meines Vaters aus den Masuren kommt, und die Eltern meiner Mutter kommen aus Schlesien. Bin ich also Preuße ?

...zur Frage

Meine Großmutter will bei mir eine GENITALVERSTÜMMLUNG (Beschneidung) durchführen! (Mädchen) (2)

Hallo Leute!

Ich habe vor über 2 Jahren eine ähnliche Frage bezüglich dieses Themas gestellt.

Meine Eltern kommen aus Äthiopien, sind dort geboren und teilweise aufgewachsen. Ich und mein Bruder sind hier geboren und aufgewachsen, jedoch waren wir fast jeden Sommer dort. Seit ca 2 Jahren waren wir nicht in Äthiopien, da meine Großmutter bei mir die weibliche Genitalverstümmlung durchführen wollte, was meine Eltern auf keinen Fall wollten. Um möglichen Gefahren aus dem Weg zu gehen, waren wir nicht mehr dort, da mein Vater nicht immer zu Hause ist und, im schlimmsten Fall, z.B. mein Onkel nach dem äthiopischem System mehr Bestimmungsrecht hätte als meine Mutter.

Nun ist es so, dass mein Großvater, also der Mann meiner Großmutter, vor 2 Tagen gestorben ist. Dieser war ein herzensguter Mann und hat sich aus allem rausgehalten. Er war sehr alt und hat nicht immer alles mitbekommen und er wurde oft von meiner Großmutter und seinen Kindern hinters Licht geführt, da er sehr gutgläubig war. Er wusste auch nicht, dass meine Oma mich beschneiden lassen wollte, und dachte, dass wir (also meine Familie) sauer auf diesen sind und deswegen den Kontakt abgebrochen haben! Wahrscheinlich hat meine Großmutter diesem etwas eingetrichtert, was gar nicht stimmt.

Er wird voraussichtlich nächste Woche Donnerstag beerdigt werden (Lasse mich paar Tage von der Schule entschuldigen) und wir wollen auf jeden Fall dabei sein. Meine Mutter will sich definitiv von diesem verabschieden, auch wenn sie den Kontakt zu ihrer Mutter abgebrochen hat, mein Vater hat sich immer super mit seinem Schwiegervater verstanden und ich und mein Bruder lieben unseren Großvater über alles und wollen daher auch auf jeden Fall mit.

Was natürlich sehr traurig ist, ist, dass mein Großvater mit dem Wissen gestorben ist, dass wir ihn nicht mehr mögen, weil wir uns 2 Jahre nicht gemeldet haben, jedoch hat meine Großmutter alles zerstört!

Das Problem jedoch hier ist, dass natürlich weiterhin die Gefahr bestehen könnte, dass meine Großmutter, der ich wirklich alles zutraue, irgendetwas einfädeln wird, um doch ihren "größten Traum", dass all ihre Enkelinnen "ehrenvolle" Frauen werden, zu verwirklichen.

Soll ich trotzdem hinfahren? Wir würden in Äthiopien höchstens 5 Tage verbringen und davon die meiste Zeit bei der Familie meines Vaters, welche nichts von solchen Ritualen hält, total zivilisiert und zeitgemäß lebt. 1 bis aller höchstens 2 Nächte würden wir bei der Familie meiner Mutter bleiben.

Nun stellt sich für mich die Frage, ob ich doch nicht zu Hause bleiben soll? Meine Mutter hat es mir freigestellt, ob ich nicht doch in Deutschland bleibe, denn sie will auf jeden Fall dort hin, da sie sich sagt, dass sie dies ihrem Vater schuldig ist. Mein Bruder und mein Vater wollen auch dort hin, da keinerlei Gefahr für diese besteht. Ich will aber auch hin, da ich meinen Großvater wirklich sehr liebe, da dieser nie wie meine Großmutter war!

Was soll ich machen?

Toolisa

...zur Frage

Ist es Inzest, mit seinem Cousin zu schlafen?

...zur Frage

Meine Stute und der Deckhengst Selber Großvater... Geht das?

Hallo :)) ich wollte mal fragen, ist es möglich, eine Stute von einem Hengst decken zu lassen, der den gleichen Großvater hat (unterschiedliche Großmutter, unterschdl. Eltern) oder ob es da irgendwelche Probleme gibt, oder gilt das nur bei Halbgeschwistern? danke schonmal :-) therealmons

...zur Frage

Wäre das Inzest bitte schnelle Antwort brauche Hilfe?

Die Schwester von meinem Stiefvater hat eine Tochter die mit mir Zusammen sein will und jetzt ist meine Frage wäre das Inzest?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?