Ist das internat zu teuer? Internat Morgenberg?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ob es teuer ist hängt auch von den Möglichkeiten der Eltern ab.

Für ne Rundum betreuung mit Essen, Unterricht und co ist das bestimmt noch eine der Bezahlbareren Möglichkeiten.

Jetzt verdient man in D im Durchschnitt aber nur 1700-2200 Netto. Mit STK 3 ggf mehr dafür hätte der andere Partner dann ja weniger.

Sagen wir also mal im Durchschnitt sind Maxial 4400 Netto im Haushalt + Kindergeld. Es kann aber auch leicht 1-2000 weniger sein.

Dann hat man kosten.

Hier mal Beispiele:

Miete oder Hausrate sind schnell bei 700 und mehr für Mindestens 3 Zimmer. Sagen wir mal 1000.

Lebensmittel wollen auch bezahlt werden und sind mindestens mal bei etwa 600 im Monat.

Versicherungen jetzt mal Pausschal mit 300 gerechnet.

Vereine, Hobbys, Schoppen 300

Rücklagen für Auto usw. 500.

Transport (Benzin usw.) : 200

2600 ohne das da für Urlaube gespart wurde usw.

Wenn man jetzt von Maximum 4400 ausgeht mit Kosten von wenigstens 2600 bleiben noch 1800. Dann würde das passen. Ist das Einkommen 1 000 bis 2000 € niedriger dann geht das schon nicht mehr. Und wer ein Einkommen von 4400 hat hat üblicherweise auch deutlich höhere Ausgaben.


ah ok. weiss leider nicht was meine eltern verdienen

0

Für normale Internate ist es im vergleich sogar billig
Allerdings hängt das auch vom Einkommen deiner Eltern zusammen
Mache Eltern können halt nicht über 1000 Euro aus dem Ärmel schütteln
Arbeite auf ein Stipendium hin

Deine Eltern müssten im Lotto gewinnen oder fett erben dann passts :D . Ich persönlich mag keine Internate und würde meine zukünftigen Kinder auch auf keines schicken wollen selbst wenn ich Milliardär wäre weil ich eine Woche in einem Schulinternat drinnen war und ich war froh wieder zuhause zu sein :) .

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Durch meine Erlebnisse usw.

Ist völlig in Ordnung, dieser preis. ein Internat ist immer teuer.

ok danke

0

Was möchtest Du wissen?