Ist das in Amerika wirklich so wie in dem Filmen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Natürlich nicht. Meine Freundin war 10 Monate in den USA. Was aus Filmen übernehmbar ist sind die Häuser, die in einer Straße oft alle gleich aussehen. das ist aber auch nicht überall so ;)

das Bildungssystem ist ein ganz anderes und du wirst Fächer haben, die du von hier nicht kennst. Es gibt natürlich wie hier an den Schulen unterschiedliche Charaktere, aber du solltest da nicht an American Pie oder so denken ;)

Nein auf keinen Fall wie in Teeniefilmen. Aber große Sportevents und viel mehr Spirit als in Deutschland gibt es an der Schule schon Wo geht's denn hin? Welcher Teil von den USA? Ich bin grad in den USA als Austauschschülerin! Macht total viel Spaß!

Boston ist 1/4 drogenviertel in den Filmen wurde sowas nie gezeigt .

Die Schulen sind Ne Katastrophe . Das SchulsYstem ist schlecht und die Schüler die was wurden waren in privaten Schulen. öffentliche Schulen sind wie in England schlecht . In Deutschland ist das umgedreht (zum Glück)

In der Ostküste ist es total kalt im Winter. nicht nur dieses Jahr (schlimmer als in Europa)

In miami (glaub ich ) gab es bis in die 90er Ermordung deutscher Touristen wegen ihrer Nationalität und sie wurden auch mich gefeiert (3.Reich ) . Heut ist es nicht mehr so schlimm . Die Diskriminierung hat sich wegen 9/11 auf Moslems verschoben .

Dort ist es Norm behaarter rumzulaufen :D

Und du bist ein Produkt des hervorragenden deutschen Schulsystems?

0

Filme zeichnen ein extremes Bild von Cliquen zB die Nerds, die Tussis, die Sportler, ... und in Forks gibt es sogar Vampire.

Ein Austausch für 3 Wochen?

Von der Schule..ich flieg im Oktober 3 Wochen dort hin und nächsts Jahr komm die dann für 3 Wochen zu uns

0

Probieren geht über studieren ;-)

Aber nein, ganz sicher nicht. Oder spielen klischeehafte deutsche Filme wider, wie es wirklich ist?

Was möchtest Du wissen?