Ist das im islam so?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Küssen genauso wie Sex ist nur erlaubt, wenn man verheiratet ist. Ich denke außerehelicher Sex wird sogar als eine Sünde angesehen und man sollte es bereuen.

Es ist so, wie es Wildcarts beschreibt, liebe Dexya,

ABER - so wie Du seiner Antwort logischerweise entnehmen kannst: Es MÜSSTE im Islam überhaupt nicht so sein (und ist es auch teilweise nicht):

WENN die "gestrengen" Muslime wirklich so streng wären, sich einzig an den Koran zu halten, dann gäbe es diese unsäglichen und blödsinnigen und unmenschlichen "Liebesverteufelungsvorschriften" nicht, denn die stehen NICHT im Koran!

Unser Freund Dottore Psycho hier auf GF wird nicht müde zu betonen, dass mit der "Unzucht", der man sich lt. Koran nicht nähern soll, nur die ehebrecherische Unzucht gemeint ist, sodass gem. Koran sogar unehelicher Sex erlaubt sein kann!

Dummerweise gibt es im Islam viele  "GELEHRTE & Experten", die gerne Ihre Macht auskosten und vergrößern, indem sie anderen Menschen sagen, was alles furchtbare Sünde sei und was sie alles nicht dürfen, weil sie den Koran achsoviel besser verstehen als die anderen und weil sie besser wissen, was Mohamed meinte als die Anderen...!

Ist kompletter Mumpitz, denn alleine Allah entscheidet gem. Koran was gut und was schlecht ist! - Nur leider lassen sich viele Muslime entweder gerne knechten oder knechten gerne andere im Namen ihrer REligion:(

Was auch immer du mit "sehr pervers" meinst...

Der Islam ist genauso streng wie das Christentum, wenn es um Beziehungen zwischen Mann und Frau geht. Sämtliche Zuneigungsbekundungen körperlicher Art sind vor der Verlobung untersagt. Teilweise werden einfachere Zärtlichkeiten akzeptiert, was aber auch abhängig von der jeweiligen Epoche, dem Land und den Personen ist. Manches wird sehr schwammig formuliert oder kann unterschiedlich interpretiert werden.

In der Bibel findet man übrigens keine einzige Regel in Bezug auf private Sexualität. Die wenigen Regeln beziehen sich immer auf Erbrecht und Beseitzrecht, da Frauen als Besitz galten - erst des Vaters, dann des Ehemanns. Vorehelicher und Außerehelicher Sexualkontakt wird dort nicht thematisiert.

Und auch im Koran ist nur sehr wenig dazu zu finden. Die ganzen Regeln für den Alltag sind mit der Zeit hinzugefügt worden und ändern sich immer mal wieder bzw. werden von den verschiedenen Gruppen unterschiedlich interpretiert und angewendet.

Man kann das also nicht verallgemeinern, schon gar nicht in Nicht-islamischen Ländern, wo die Muslime sowieso anders leben, da sie nicht unter Kontrolle der Religion stehen.

P.S.: Nimm es mir nicht krumm, aber wenn du dich schon wegen fehlender Satzzeichen und schlechter Rechtschreibung entschuldigst - also weißt was du falsch gemacht hast - wieso verwendest du dann nicht ein paar Minuten mehr für deine Frage und schreibst sie so, dass man sie auch verstehen kann?

Im Islam ist es ganz klar verboten (haram) einen Freund oder Freundin zu haben sprich eine Beziehung vor der Ehe.Das Küssen und der Geschlechtsverkehr vor der Ehe sind eine noch größere Sünde als die Beziehung!! Man darf dies nur nachdem man geheiratet hat und Geschlechtsverkehr vor der Ehe gilt im Islam als eine der größten Sünden.Als Muslim muss man selbst seine Blicke senken und darf sich nicht gegenseitig berühren (Hand geben dem anderen Geschlecht oder grabschen usw). ALLAH sagt im Quran: Und kommt der Zina (Geschlechtsverkehr vor der Ehe) nicht zunahe sprich nicht einmal anschauen denn dies ist der Anfangsgrund vom Ehebruch!

WOHER bitte, nimmst Du Die Übersetzung von
Zina mit "GV vor der Ehe" her????

Dottore Psycho hat eine andere!

Und mal ANGENOMMEN, das wäre so gemeint: WELCHEN SINN hätte eine derart UNMENSCHLICHE Vorschrift heute noch!?

0

ArbeitsFreude Von der Übersetzung von Muhammed Ibn Rassoul und genauso in Frank Bubenheim oder Max Henning! Dottore Psycho kenne ich nicht die die ich lese sind die 3 besten Übersetzer! Und für einen Menschen sollte es egal sein in was für einer Zeit er lebt er sollte sich an das jeweilige Buch von Gott halten.

1
@DerZuvielFrager

Glaub mir, ich kenne ihn, hatte mit DottorePsycho schon ne unangenehme Diskussion, das Coole, ich war dennoch im Recht, denn seine Argumente waren eher schwach.. 

0

Was möchtest Du wissen?