Ist das Illegal wen man...(liest die Beschreibung)

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Kommt drauf an, was man mit der gefälschten Unterschrift macht.

Redgirlfan 05.03.2010, 19:26

Und das von einen Moderator...

0
bitmap 05.03.2010, 19:36
@Redgirlfan

@Redgirlfan Ist irgendwas an meiner Antwort problematisch für dich?

0
Redgirlfan 05.03.2010, 19:52
@bitmap

Ja es kommt drauf an was man damit macht ist es...Urkunden fälschung aus welchen grünen auch immer ist verboten.....und grade Mods auch wenns nur Usermods (vielleicht grade weils nur usermods sind.........)sind sollten vorbilder sein

0
bitmap 05.03.2010, 20:01
@Redgirlfan

''Ja es kommt drauf an was man damit macht ''

  • Das schrieb ich doch schon.

''ist es...Urkunden fälschung aus welchen grünen auch immer ist verboten....''

  • Ich habe ja gar nichts Gegenteiliges geschrieben. Aber der Fragesteller hat ja nur allgemein gefragt und keine konkrete Anwendung genannt.

''..und grade Mods auch wenns nur Usermods (vielleicht grade weils nur usermods sind.........)sind sollten vorbilder sein''

  • Ich bin mir noch immer keiner Schuld bewusst. Habe ich hier Anleitung zu was Illegalem gegeben? Habe ich geschrieben ''Ja, mach das. Das ist ne prima Sache.''?
0
Redgirlfan 05.03.2010, 20:06
@bitmap

Ich gebs auf ich hab den Support dieser Seite eh dick.....erklär mir bitte mal was man nicht Strafbares mit einer gefälschten unterschrift machen könnte, jedes Kind weis das man sowas nciht tut antworten wie komt drauf an sind daher inakzebtabel

0
MojitoTom 05.03.2010, 20:07
@Redgirlfan

@Redgirlfan
Haben wir das als Kinder in dem Alter nicht auch gemacht, in dem wir versuchten die Unterschriften der Eltern auf einem Stück Papier nachzumachen?
Und haben wir das missbraucht, um uns in der Schule zu entschuldigen?
Man muss die Frage also differenziert betrachten.
So und nicht anders interpretiere ich die Antwort von bitmap.
Und damit ist sie völlig korrekt.

0
Redgirlfan 05.03.2010, 20:11
@MojitoTom

Deswegen muß man aber nicht suggerieren das sowas legitim ist.....

0
bitmap 05.03.2010, 20:14
@MojitoTom

''So und nicht anders interpretiere ich die Antwort von bitmap.''

Und so und nicht anders war meine Antwort auch gemeint.

0
Saarland60 05.03.2010, 20:18
@Redgirlfan

Es ist legitim und legal!

Ich kann die Wände meines ganzen Hauses mit Urkunden vollpflastern, in denen ich mich beispielsweise durch die höchstpersönliche (gefälschte) Unterschrift von Barack Obama zum Verteidigungsminister der USA erhebe.

Ich kann einen höchst privaten Brief mit der (gefälschten) Unterschrift von Angela Merkel an meiner Wohnzimmerwand aushängen, in dem sie mich zum künftigen Bundespräsidenten vorschlägt und ansonsten meine charmante Ader lobt.

Niemand kann daraus irgend eine Art Rechtsbruch ableiten, es ist nämlich keiner.

Illegal wird diese Handlung erst dort, wo ich eine gefälschte Unterschrift in den Rechtsverkehr einbringe, selbst wenn ich dadurch keinerlei persönlichen Vorteil hätte.

Das Fälschen einer Unterschrift an sich ist nicht illegal, jedenfalls nach deutschem Strafrecht.

0
Redgirlfan 05.03.2010, 20:29
@Saarland60

und du glaubst jetzt ernsthaft er hatte in sinn sein Haus mit den unterschriften zu tapezieren ganz bestimmt nicht....das mich niemand belangt wenn ich die unterschriftem meiner lieblings stars auf meine Cds male war mir auch klar....

0
Saarland60 05.03.2010, 19:27

Endlich mal eine vernünftige Antwort.

0
DerTroll 06.03.2010, 21:06
@MojitoTom

Also §267StGB sagt eigentlich eindeutig, was Urkundenfälschung ist. Eine gefälschte Unterschrift muß dazu dienen eine Täschung in einem Rechtsgeschäft zu begehen. Sonst spricht man nicht von Urkundenfälschung.
In sofern hat bitmap doch vollkommen recht. Wenn ich meine, daß es dekorativ ist, ein Poster von einem Popstar aufzuhängen und, um damit anzugeben auf dem Poster eine Unterschrift zu kritzeln, die suggerieren soll, daß es ein Originalautogramm ist, ist es keine Straftat. @Redgirlfan. Momentan verstehe ich da deine Aufregung nicht so ganz. Bitmap hat ja ja diferenziert gesagt, daß davon abhängt, was man mit der gefälschten Unterschrift bezweckt. Und das ganz sachlich, ohne etwas zu suggerieren. Und wenn du befürchtest, daß das jemanden etwas falsches suggerieren könnte, kannst du doch auch ohne Vorwürfe das mit einem Kommentar ergänzen und präzisieren. Also z.B. in der Art "wobei es wichtig ist zu betonen, daß das, was du vermutlich beabsichtigst, in den illegalen Bereich fällt" oder so. Im übrigen könnte ich dir sonst genau den gleichen Vorwurf machen, warum du hier z.B. die Frage http://www.gutefrage.net/frage/kann-man-sich-bei-kino-to-und-stream800-com-3-d-filme-sich-ansehen beantwortet hast, anstatt den User darauf hinzuweisen, daß es illegal ist, dort Filme zu gucken. Aber diesen Vorwurf mache ich dir natürlich nicht, nur da wäre es angebrachter, weil es da 100%ig klar ist, daß es ums illegale Filmegucken geht. Du merkst, genau die Argumente, die du Aufführst, um bitmap zu diskreditieren, könnte ich auch auf dich anwenden. Daß ich dir das jetzt so direkt sage, soll nicht dazu dienen, jetzt noch einen Streit auszuweiten, sondern einfach nur, daß du mal darüber nachdenkst, was du da überhaupt vorwirfst.

0

Illegal ist es immer, unabhängig von Alter oder Uhrzeit (je nachdem, was du mit "ab 11" meinst). Aber erst ab einem Alter von 14 Jahren kann man dafür bestraft werden.

Es ist immer Urkundenfälschung wenn du eine Unterschrift "nachmachst". Aber du bist erst ab 18 Strafbar. Kannst aber auch schon vorher mit Milderen strafen zur rechenschaft gezogen werden.

Wenne 05.03.2010, 19:28

Strafmündig ist man bei uns ab 14!

Und das ist noch zu spät, da 13jährige oft genug wissen, dass sie Straftaten begehen, aber es trotzdem tun, weil sie glauben ihnen könnte nichts passieren.

0
FreshS 05.03.2010, 19:29
@Wenne

Naja, knapp verfehlt, in der schweiz ab 18^^

0

Es ist immer illegal, Unterschriften zu fälschen. Du bist aber erst ab einem bestimmten Zeitpunkt strafmündig. Ich sag Dir jetzt nicht, ab wann. Man tut das nicht und wenn Du es doch tust, kriegst Du völlig zu Recht einen Riesenhaufen Ärger. Also laß es. Gruß, q.

unterschriftenfälschung ist IMMER verboten - egal wie alt jemand ist!!!

bei kindern haften eltern, ab einem gewissen alter wird man selbst strafbar... dies hängt oft auch von der schwere des vergehens ab.

man ist erst ab 14 strafmündig! Egal um welches Vergehen es sich handelt. So haften quasi immer die Eltern...was dein Kumpel erzählt ist schwachsinnig.

das ist immer Urkundenfälschung

Falsch. Das ist nie illegal.

Man darf so viele Unterschriften fälschen wie man will, ab 11, ab 14 oder ab 23 Uhr. :-)

Lediglich diese gefälschten Unterschriften in den Rechtsverkehr einbringen darf man nicht.

es ist immer illegal wenn man etwas fälscht.. es ist nur so :

in der schule wenn du da ne unterschrift fälscht von deinen eltern.. und du wirst erwischt dann hast du großes problem mit eltern und lehrerin, aber wenn du dass bei einer bank machst wo es um sachen wie geld oder so geht... dann hast die polizei am hals und kannst in den knast wandern

Illegal ist es immer. Das nennt sich Urkundenfälschung. Nur strafmündig bist du erst ab 14.

Denke zur Abwechslung jetzt mal nach, WAS du geschrieben hast.

Ja! Ist Urkundenfälschung.

Es ist immer ilegal

Was möchtest Du wissen?