ist das hier eine winkelspinne?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo! Ist wohl eine ! Nicht töten, sie ist nützlich. In vielen Fragen ärgert sich einer über eine Mücke, der könnte Deine Spinne gebrauchen. Eine Spinne im Haus ist ein Gewinn, ich verjage sie nicht mehr. Sie schadet nicht, nützt aber. Sie greift nur Opfer an, die sie auch fressen kann oder verteidigt sich in Notwehr. Spinnen sind viel zu schlau, um einen Menschen anzugreifen – sie gehen ihm aus dem Wege. Die Spinne holt Dir nachts Mücken von der Wand und vernichtet emsig Ungeziefer, das wirklich schädlich für Dich ist. Darunter kleinstes Getier, dass sich ungesehen in jedem Haus aufhält. Spinnen können viele davon in kurzer Zeit vernichten. Ich wünsche Dir eine schöne und Stress arme Woche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von den Proportionen her ists eine. Du darfst dich beim vergleichen mit Bildern nicht so sehr auf genaue Übereinstimmungen konzentrieren. Innerhalb mancher Arten variiert sogar die Färbung recht stark. Die Proportionen regeln normalerweise die Familie. Grösse, Farbe, Lebensraum, Stellung, Anzahl und Ausprägung der Augen und Form der weiblichen Geschlechtsöffnung (Epigyne) die genaue Art. Manchmal nur unter dem Mikroskop zu unterscheiden. Die sehen ab und zu farblich verschieden aus, gehören aber zur selben Unterart.

Bei der Familie sollte das Tier im Bild durchaus unter Tegenaria (Winkelspinnen) einzuordnen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen, es ist eine. Auf dem Bild sieht sie ziemlich rötlich aus, vielleicht täuscht es auch, aber die Winkelspinnen kommen auch in rotbrauner Färbung vor. Mein Kennerblick verrät mir, dass es wohl ein Männchen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwar ist das Bild etwas unscharf, aber für mich sieht es aus wie eine Winkelspinne.

Gruß Salty1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?