Ist das Haare blondieren, so schädlich, dass es sein kann das man keine Haar emehr aif dem Kopf hat?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

also wenn du das erste mal in deinem leben eine blondierung benutzt, brauchst du dir wirklich keine sorgen machen ^^

klar ist das aggressiv, aber ausfallen oder eher abbrechen tun (blödes wort) deine haare nur dann, wenn dus jede woche machst.... fängst du jedoch einmal an, musst du bald nachblondieren, wegen den haaransätzen... schlussfolgerung: du muss regelmäßig mit dem zeug ran, wenns gut aussehen soll...

deshalb würde ich dir empfehlen, gleich zu friseur zu gehen, denn deren mittel sind bei weitem nicht so schlimm, wie die packungen aus dem laden =) und du kannst dir sicher sein, dass es gleichmäßig verteilt ist ^^

und wenn du schreibst, dass du feines haar hast: die packung kann nicht unterscheiden, der friseur schon ;)

Tinalena 15.06.2011, 13:34

Fühlen sich auch meine Haare nach der Blondierung gleich an oder sind sie rauer?

0
LiL4bl4ze 15.06.2011, 13:41
@Tinalena

...also ich hab mal so schönes weißblond drin gehabt... und weil ich immer nachfärben musste (wgn ansätzen) war mein "pony", also die haare ums gesich rum bzw deckhaare generell nach dem waschen wie gummi... da gibts so perlarmbänder, die dehnbar sind... aufgefädelt auf so nem gummifadenzeug - genau so haben die sich angefühlt... naja und als sie trocken waren, waren sie total strohig und krieselig... als hätte ich zu lange ein waffeleisen dran gehalten ^^ gut, ih hab dickes haar... ich habs dann immer mal etwas abgeschnippelt, wenns nachgewachsen ist und die betroffenen stellen sehr oft mit ner kur o.ä. eingematscht... irgendwann gings dann wieder ... wahrscheinlich durch nachwachsen... aktuell hab ich schwarz drin, aber da meine grundhaarfarbe auch relativ dunkel ist brauch ich erstmal nicht weiter nachfärben sondern lass es noch etwas rauswachsen - dann gehts zum friseur und traumfarbe rein... die dann auch immer schön von ihm aufgefrischt wird ^^ bis dahin können meine haare noch etwas wachsen, denn wenn ich mal zum friseur geh, gehen locker 20 cm weg =(

du kannst ja mal ein paar friseurläden in deiner umgebung abklappert und dich erkundigen... du findest bestimmt einen der gut und günstig zugleich ist =) lass dich von mir nicht abschrecken und denk immer dran: der kunde ist könig ^^

0
Tinalena 15.06.2011, 13:45
@LiL4bl4ze

Ja aber du sagst doch auch, deine Haare waren wie gummi :(

0
LiL4bl4ze 15.06.2011, 13:58
@Tinalena

jap, aber ich war nich beim friseur ;) das ist der unterschied ^^

als ich mal war hat mir die liebe frau gesagt, sie verwendet henna-farben... die greifen nicht an und sind genauso kräftig.... aber ob das bei dem blond auch eine war o.o ... keine ahnung.... die haarprobleme kamen bei mir aber nachher wegen der packung ;) ich habs nachher immer selbst nachgefärbt und dann wars kritisch... eine freundin von mir hat sich früher wirklich jede woche die haare (um-)gefärbt und dann echte probleme... die haare wurden auh spröde und sich teilweise einfach abgebrochen, was ich mir auch vorstellen kann... dann hatte sie kurzhaarfrisur und ihre haare schonen müssen =) jetzt sind sie wieder lang ^^ ... man lernt schon draus ;) aber ich kann mir nicht vorstellen, dass dir das beim friseur passiert - und wenn, kannst du ihn verklagen und bekommst recht xD *scherz ^^

0

Bei regelmäßiger blondierung bekommt man nachweisbar haarausfall...im schlimmsten fall droht die glatze da durch die stark ätzende blondierungsmittel die wurzeln beschädigt/zerstört werden

Tinalena 15.06.2011, 13:24

Ich will es nur einmal machen...um die Naturhaarfarbe wieder zu haben

0

grade feines haar kann durch das blondieren dann rau und strohig oder sogar brüchig werden.habe mir auch mal die haare richtig blondieren lassen und war am ende froh als es wieder rausgewachsen war

Tinalena 15.06.2011, 13:24

Warum warst du froh?

0

Beim Blondieren kann so einiges schief gehen. Das würde ich niemals allein versuchen. Geh besser zum Friseur.

Tinalena 15.06.2011, 13:27

Ja werde ich sowieso :)

0

Blondieren und Färben ist nie gut für die Haare, abgesehen von den ganzen Chemikalien, die sich danach im Körper tummeln können. Wenn Du wieder heller werden willst, würde ich zum Friseur gehen. Am besten nur eine Tönung nehmen, wenn Du Dir nicht sicher bist, ob Dir die Farbe gefällt. Farbe ist etwas für Frauen in meinem Alter, die das erste Grau abdecken müssen.

Was möchtest Du wissen?