ist das Giftig(´´Wieviel?´´)

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Säuren sind sauer nicht giftig (Salzsäure, Essigsäure) und verursachen Verätzungen.

Die Natronlauge ist basisch, also quasi das Gegenteil, wenn mans im richtigen Verhältnis mischt, dann wirds neutral.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kampfkeks12321
14.07.2011, 19:33

dafür nen stern??? die Frage war ob die Stoffe giftig sind und nicht ob die Lösung dann neutral ist, das heist nämlich nicht, das sie keinen umlegen kann

und Säuren und Basen zu trinken ist auch nicht die beste idee, außer man will sich nicht nur vergiften, sondern auch noch von innen aufgelöst werden (vor allem bei solch aggressiven und hochkonzentrierten säuren)

0
Kommentar von Tekfunk35
14.07.2011, 19:41

Ich würds eher als Schadstoff denn als Giftstoff bezeichnen. Wissenschafltich gibts da keine genaue Abgrenzung.

Meiner Meinung nach sind Gifte frei in der Natur vorkommend wogegen Schadstoffe vom Menschen produziert werden.

Dass man das nicht trinken sollte, merkt wohl auch ein Vollpfosten nach dem ersten Versuch.

0

Keine der Stoffe ist giftig. Aber alle sind ätzend!!!!! Die Säure mit pH 1 und die Lauge mit pH 14 am meisten. vermischen bringt nichts, Säuren und Laugen heben sich auf (pH 1 + pH 14 --> pH 7 (neutral)).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da bei der reaktion von Salzsäure mit Natronlauge (vorrausgesetzt ihr nehmt ein Mischungsverhältnis, bei dem alles komplett reagiert) Natriumchlorid (Kochsalz) und Wasser entsteht, ist es nicht giftig, nur eben salzig

bei Essigsäure kommt Wasser und Natriumkarbonat raus, was nicht so gesund ist, also nicht trinken! ich denke mal, dass es nicht tötlich ist, wenn ihr es nicht literweise säuft ;-D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Barnold
16.07.2011, 00:33

Wo kommt denn da das Karbonat her? Die Salze der Essigsäure sind meines Wissens nach Acetate.

0

Danke : Alle Chemikalien waren in 5 millilieter aufgeteilt is das ätzend oder hebt sich das auf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kampfkeks12321
14.07.2011, 19:35

da Salzsäure und Natronlauge gleich "starke" Säuren/Basen sind hebt sich das bei bei gleichen Mengen in gleicher konzentration zum Großteil auf

0

wenn du was ganz gefährliches haben willst, dann vermische Salzsäure mit Salpetersäure, das ergibt dann Königswasser und das verätzt sogar Gold

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Whoopy66
14.07.2011, 19:43

lol

0

ätzend, also ned auf hand oder sogar in augen bringen, sonst natürlich auch nicht trinken (tödlich)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ok also ich hatte nich vor das zeug zu trinken aber zu wissen was das anrichten kann is ja schonma ganz gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?