Ist das Gewebe bei Euch hinten am Rachen hart oder weicher?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also anatomisch ist der Rchen wie folgt aufgebaut. Du meinst wahrscheinlich den Gaumen. Da ist, wenn man von en Zähnen aus schaut zunächst ein recht breiter Anteil in der Mundhöhle. Dort ist unter der Schleimhaut Knochen. Weiter hinten hört die Knochenplatte dann auf und das Gewebe wird weich, bis zum Zäpfchen. Muss es auch, sonst könnte sich das Gaumensegel nicht heben und beim Essen hättest du ständig was in der Nase... Der Rachen geht noch weiter bis in den Hals. Er endet direkt am Kehlkopf. Das Gewebe hier ist nicht knöchern-hart, sondern gemischt aus Sehnen und Muskeln, die von Schleimhaut überzogen sind. Das wiederum ist wichtig, damit die Nahrung gut in die Speiseröhre transportiert werden kann. Das noch zu erklären würde hier jedoch zu weit führen ;-)

Ich hoffe ich konnte Dir helfen. Falls nicht, soltest Du mal bei nem Arzt vorbeischauen LG

Tussnelda85 31.03.2012, 22:45

hab grad erst deine genaueren Angabe gefunden. meinst du wenn man "geradeaus" nach hinten geht? Da kommt irgendwann hinter der Schleimhaut etc. die Wirblsäule. Sonst hinter den Mandeln liegen auch viele Sehnen, ie oft stark gespannt sind und sich entsprechend fest anfühlen.

0
Tavarez1804 31.03.2012, 22:46

viele dank für deine Antwort! Aber der Gaumen ist es nicht, es ist an den mandeln vorbei ganz weit hinten im hals! ich weiss es ist kompliziert... es ist schwer es zu erklären...

0
Tavarez1804 31.03.2012, 22:49
@Tavarez1804

ja genau! gerade aus, zur Wirbelsäule hin! Ich dachte es sind diese Knochen von der Wirbelsäule -.- hmmm kann aber nicht sein oder? Es kommt mir aber so komisch vor, da ist so ein komischer Knubbel... :(

0
Tavarez1804 31.03.2012, 22:52
@Tussnelda85

nein, es ist eher in der mitte also ganz gerade aus :D zwischen den Mandeln durch.

An der Rachenhinterwand!

0
Tussnelda85 31.03.2012, 22:57
@Tavarez1804

klar kann das sein. schau noch mal auf die Zeichnung bei wikipedia. wenn deine Muskulatur an der Rachenhinterwand recht dünn ist. Ist der Knubbel in der Schleimhaut oder hast du das Gefühl er gehört zum Knochen? Die Wirbelsäule ist ja nicht glatt, sondern besteht aus vielen kleineren Segmenten. Wie haste denn den Knubbel überhaupt b emerkt?

0
Tavarez1804 31.03.2012, 23:03
@Tavarez1804

ich habe ihn vor 2 Tagen bemerkt, ich habe gedacht ich bekomme eine mandelentzündung, weil es mir ein bissche beim Schlucken weh tat. habe dann homöophatische Mittel eingenommen, ging dann ein wenig, aber es fühlt sich so an wie wenn da ein Pickel ist, hab dann abgetastet (musst irgendwie nicht würgen) und hab dann den Knubbel bemerkt. Ich weiss nicht ob das der Knochen der Wirbelsäule ist oder irgendwie ne Entzündung. meine Mandeln selbst tun gar nicht weh aber der "Knubbel" tut beim Schlucken weh :(

0
Tussnelda85 01.04.2012, 11:42
@Tavarez1804

wenn das plötzlich aufgetreten ist und du Schmerzen hast, solltest du dir nen Termin beim HNO-Arzt holen. Spontan würd ich auf nen Infekt oder ne Entzündung tippen...

0
Tussnelda85 02.04.2012, 08:29

danke fürs sternchen

0

wie spürst du das Gewebe am Rachen? Meinst du vielleicht den Gaumen?

Tavarez1804 31.03.2012, 22:37

nein nicht den Gaumen, ich meine ganz hinten an den mandeln am Rachen... Da müssen die meisten menschen würgen, aber ich kann an die rachenwand ganz hinten zwischen den Mandeln sowas wie einen Knochen spüren ich zeige mal ein bild http://de.wikipedia.org/wiki/Rachen rechts das bild etwas weiter oben bei dem Laryngopharnyx.... ich suche im Internet finde aber nichts :(

0
BirgitJae 01.04.2012, 11:50
@Tavarez1804

Hm ich kann da leider nicht hinlangen sonst muss ich mich übergeben^^ aber ich denk nicht dass zwischen den Mandeln ein Knochen ist. Vielleicht HINTER den Mandeln. Aber es wird schon alle so gut sein wie es ist, sonst könntest du nicht Essen oder Atmen :)

0

also ich hab mich nochnich damit auseinander gesetzt :'D aber ich glaub weich xD

Was möchtest Du wissen?