Ist das gesund für‘s Mittag essen?

Hier bild - (Gesundheit, Gesundheit und Medizin, essen)

23 Antworten

Sieht nach Kantinenessen aus.

Ich würde sagen: nein! Nicht gesund. Die Soße ist meistens aus Großpackungen. Mit sehr vielen Zusatzstoffen und Zucker. Sind das gefüllte Nudeln als Beilage? Nudeln haben viele Kohlehydrate. Was ist in der Füllung?

Das Fleisch ist ne große Portion. Gut, zu Fleisch hat jeder so seine Meinung ob nun gesund oder nicht. Ich empfinde das Fleisch, das man heute meist zu kaufen bekommt eher ungesund. Zu viel , was gespritzt oder den Tieren eingeflößt wird.

Dann die Suppe: wenn sie frisch ist, ja. Weiß man das? Oder ist es mit vielen Zusatzstoffen gewürzt? Das Brot: mit Sicherheit ungesund! Weizenmehl ist nicht gut.

Außerdem gibt es zwei Arten "gesund": gesund, weil frisch? Also ohne Zusätze? Oder gesund im Sinne von: abnehmen, alltägliche Vitamin Dosis etc...

Wenn Du mich jetzt aber fragst, ob Du es Dir schmecken lassen sollst: oh ja! Wir leben in einer tollen Zeit und einem tollen Land! Ich werde lieber nur 70, hab aber gut gelebt. Als 90 und ständig verzichtet. Uns geht es gut!

Also: guten Appetit!

Gesund? Nein!

Warum?

Hackfleisch = viel Fett

Soße ist auch nur Sahne = Fett

Dazu gefüllte Kohlenhydrate (Nudeln)

Gesund ist was anderes, aber wie immer macht es über das gesammte Essverhalten (und nicht nur diese Mahlzeit) die Menge

naja, ich finde es ehrlich gesagt echt zu kalorich für ein Mittag.

Nudeln, Brot und Fleisch und ne Sahnesoße? Für mich ist das nicht gesund. Gemüse ist gesund. Was ist an Nudeln gesund. Oder an so einem Brot...

Was möchtest Du wissen?