Ist das Gesund? Erst Clarithromycin 250 mg und anschließend Amoxicillin 1000 mg.

1 Antwort

Das ist zwar nicht schön, aber auch nicht gefährlich. Wenn das 1. Antibiotikum nicht half, sprichst du auf den Wirkstoff nciht an und musst ein anderes nehmen. Das Amoxicillin wird sicher helfen, aber 1000 mg ist unmöglich, das ist unverantwortlich hoch, da liegt bestimmt ein Irrtum vor. Das dürfte auch nicht höher dosiert sein als 250 mg. 3 x am Tag 1000 mg ? Geht nicht, ruf deinen Arzt an, da stimmt was nicht. Selbst bei schweren Infektionen gibt man höchstens mal 500 mg. Leider hast du nicht geschrieben, was du für eine Infektion hast, sonst hätte man vielleicht besser helfen können.

Ja, die Frau in der Apotheke sagte auch 3x mal täglich.

Ich hatte Fieber, angefangen mit Halsschmerzen, gelben Ausstoß, aus Nase und Rachen. Jetzt juckt mir Kehle wenn ich Atme - gelben Ausstoß habe ich immer noch am Morgen.

0
@FJHBreitag

Also ein grippaler Infekt. Da ist ein Antibiotikum meiner Meinung nach nicht immer nötig, aber gut, wenn es dich sehr quält, ist das sicher in Ordnung. Viel Erkältungstee und Bettruhe, heißer Holundersaft tun auch sehr gut. Ganz ehrlich, ich bin kein Mediziner - aber mit den 1000 mg 3 x täglich, das macht mir jetzt echt Sorgen. Ich habe gerade noch mal unseren ganzen Antibiotika durchgesehen, leider war kein Amoxicillin mehr dabei. Aber alle anderen waren 200, 250 oder 500 mg. Und die wurden bei Lungenentzündung, schwerer Bronchitis und Harnwegsinfekt eingesetzt. Ich will jetzt nicht sagen, dass Arzt und Apotheker sich irren, aber wie der Zufall so will... Also ich würde den Arzt vorsichtshalber noch mal anrufen oder in der Apotheke noch mal fragen lassen, ob das nicht mit Kanonen auf Spatzen schießen ist. Ich habe da nicht das beste Gefühl... ich hoffe, es wird sich hierzu noch ein Mediziner bei dir melden.

0
@Yentl51

Danke für die Bemühungen. Ich hatte die Apotheke eben nochmal angerufen. Auf dem Rezept steht auch alle 8h eine Tablette. Die Dame meinte, es sei in Ordnung.

Der Arzt ist leider nicht mehr erreichbar.

0
@FJHBreitag

Das würde ja dann heißen, dass es doch keine 3000 mg am Tag sind, sondern eher 2000. Nun gut, die Apotheke sollte es eigentlich wissen.

0

Nebenwirkungen Clarithromycin Erfahrung?

Hallo,

mein Rachen ist stark entzündet darauf verschrieb mir mein Hausarzt Clarithromycin basics, ich sollte 500 mg morgen und abends, nun habe ich die menge auf 250mg runtergesetzt. Seit der Einnahme leide ich an Schlaflosigkeit, bin aber nicht müde oder erschöpft und muss häufig Wasserlassen, ich hab das Gefühl das ich jede 5 Minuten muss. Hängt das mit dem Medikament zusammen, hat jemand Erfahrung ?

...zur Frage

Kann Antibiotika jemanden auf Dauer krank machen?

Guten Tag. Ich habe folgendes Problem: im November bin ich an einer Blasenentzündung erkrankt und bekam daraufhin "Monuril 3000mg". Genau eine Woche später bekam ich schwere Magenschmerzen und musste in die Notaufnahme. Da ich davor nie Antibiotika nahm, meinten die Ärzte, es liegt daran. Also 2 Wochen strenge Bettruhe. In den zwei Wochen hatte ich mehrmals einen Ausschlag: rote, erhobene Punkte besonders an der Arminnenseite und den Handaußenflächen. Nach einer Weile sogar an Bauch und Brust. Es spannt sehr und juckt ein wenig.

Seitdem habe ich ab und zu mit erneuten Magenschmerzen und Kreislaufversagen zu kämpfen. Von meinen Hausarzt bekomme ich nur zu hören, es seien einfache Kreislaufprobleme und ich hätte was Falsches gegessen.

Letzte Woche hatte ich wieder Magenprobleme, habe aber die Zähne zusammengebissen und war normal auf der Arbeit. Jetzt im Moment sitze ich im Büro und habe wieder meine beiden Arme und Hände voller roter Punkte.

Vielleicht hilft es ja: ich hatte heute zu essen - Knäckebrot mit Tomatenaufstrich (vegan), Nusskuchen, Tomaten-Schafskäse-Salat, einen Apfel, dazu Milch (laktosefrei) und Orangensaft. Zwischendrin Kekse.

Hat hier vielleicht schon jemand mit sowas Erfahrung gesammelt und kann mir helfen?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Amoxicillin al 1000 über Überdosis?

Hallo was sind die Überdosis Erscheinungen bei 10 St. Von dem Antibiotika Amoxicillin al 1000

...zur Frage

Beeintraechtigt Clarithromycin die Pille?

Hallo ! Ich muss das Antibiotika ' Clarithromycin Basics 250 mg ' nehmen. Ich nehme die Pille ' leanova al ' Ich fange mit beiden Sachen heute Abend an. Meine Frage ist nun, oh das Antibiotika die Pille beeinträchtigt? Bei Dem Antibiotika steht nichts davon.. Und falls sie die Pille beeinträchtigt, wie lange darf ich dann nicht mit meinem Freund schlafen, bzw zusätzliche Verhütungsmittel nehmen?

...zur Frage

antibiotika und alkohol ( clarithromycin )

Ich muss zurzeit clarithromycin ranbaxy 250 mg antibiotika nehmen mein problem auf dem beipackzettel steht nichts über alkohol darf alkohol gemeinsam mit dem medikament konsumiert werden

...zur Frage

Kann man von Amoxicillin 1000 mg auch nur eine halbe Tablette nehmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?