ist das gefährlich? handy strahlung

9 Antworten

Das Aufladen wird nicht für mehr "Strahlen" sorgen als der ganz normale Betrieb. Wenn Deine Mutter jedoch bedenken hat, legst Du es über Nacht zum Laden einfach in die Küche. Dort schläft niemand und kann daher auch nicht "verstrahlt" werden und dem Toaster wird es nicht schaden.

Das ist wieder eine perfekte Demonstration, wie die Bevölkerung durch den Informationsfluss manipuliert wird. Deine Mutter glaubt wirklich das, was als Horrorszenario von Presse und Fernsehen dann in den Hirnen hängen bleibt.

Schrecklich, was da geglaubt wird und immerhin noch ein wenig beruhigend, dass du das in Frage stellst. Beim Laden muss das Handy ja nicht aktiv sein, somit entfällt das "HF-Strahlungsrisiko" sowieso. Damit kannst du auf dem Handy beim Laden auch schlafen. Allerdings gibt es Leute, die auch die Steckdosen im Schlafzimmer verteufeln. Es gibt keine eindeutigen Beweise, dass die hochfrequente Strahlung Schäden erzeugt. Da man das nicht so eindeutig weiß. sollte man den Dauerkontakt beim Senden meiden. Aber wer telefoniert denn rund um die Uhr. Normaler Telefonbetrieb sollte da unschädlich sein, zumal die Hersteller sich auch um möglichst geringe Beeinflussung bemühen. Wenn deine Mutter die niederfrequente Wechselwirkung bei 50 Hz auch für gefährlich hält, dann sollte sie in der Küche auch keine Motoren für Rührgeräte oder gar den Staubsauger verwenden.

Es gibt Forschungsergebnisse, die besagen, dass die Handystrahlung keinen Einfluss mehr auf den menschlichen Organismus hat, sobald das Handy mehr als 10 cm vom Körper entfernt ist. Leg es also nicht unter/neben dein Kopfkissen, dann bist du auf der sicheren Seite.

Ist Bluetooth Strahlung gefährlich?

Kann meine JBL 2 gefährliche Strahlen aussenden, weil Bluetooth besteht doch durch Radiowellen oder??

...zur Frage

Sind 80W Sendeleistung auf einem Mobilfunkmasten schädlich??

Wenn man direkt oben an der Spitze eines mobilfunkmastens ist, und dieser 80W Sendeleistung hat, ist es schädlich??? Die Antenne hat 2000Mhz, ist es sicher dort hochzuklettern? JA-oder NEIN?

...zur Frage

Wie weit geht W-LAN und sind die Strahlen gefährlich?

Hallo, ich habe eine Frage und zwar:

Wenn ich einen W-lan router bei mir im Keller instaliere habe ich dann in meinem Zimmer schätzungsweise 3-5m darüber noch w-lan empfang oder kommt das durch die Decke nicht durch?

2. Frage:

Sind die Strahlen gefährlich?

weil meine Mutter sich bei jeglichem bischen Strahlung (Handy...) sich beschwert.

...zur Frage

Wie viel meter abstand?

Hallo. Ich bin 14 und Handy Strahlung sind vielleicht schädlich. Wie viel Meter sollte ich abstand halten,wenn einer telefoniert oder ins Internet geht oder damit spielt? Also,ab wie vielen Meter ist diese Strahlung nicht gefährlich?

...zur Frage

Kann eine Mikrowelle nach 17 Jahren undicht werden und gefährliche Strahlung austreten?

Hallo GuteAntworter,

Ich befinde mich hier vor einer etwa 17 Jahre alten Mikrowelle und gucke manchmal durch die Scheibe, während sie an ist (nein es ist nich meine!). Kann das gefährlich werden nach dieser langen Nutzungsdauer, weil dieses Relikt längst vergangener Tage undicht werden könnte? Konkret handelt es sich um ein Exemplar der Gattung "LUNIK 200" (wahrscheinlich schon ausgestorbene Spezies)

Danke.

...zur Frage

Strahlung beim MP3-Player geringer als beim Handy?

Hey, ich habe schon oft gehört, dass Handystrahlung für den Körper nicht ganz ungefährlich ist. Da ich aber (vor allem mit dem Handy) viel Musik höre, überlege ich, ob ich mir einen MP3-Player kaufen soll, um meinen Körper vor der Strahlung zu schützen. Würde das etwas bringen oder strahlen die mittlerweile genauso stark wie Handys?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?