Ist das gefährlich beim Herz?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein sehr naher Verwandter von mir hatte seit seiner Geburt eine vergrößerte linke Herzkammer, weil seine Aorta verengt war. Er lebte damit 51 Jahre. Hätte er eine Baypassoperation zugestimmt, würde er bestimmt heute noch leben.

Bei ihm war der Grund der vergrößerten Herzkammer die veengte Aorta. Es mag andere Gründe geben weshalb die linke Herzkammer vergrößert ist.

In der linken Herzkammer befindet sich das sauerstoffreiche Blut, welches in den Körper gepumt wird um diesen mit Sauerstoff zu versorgen. In der rechten Herzkammer ist das sauerstoffarme Blut welches dann von dort in die Lunge gepumt wird um sich dort mit Sauerstoff anzureichern. Dieses mit Sauerstoff angereicherte Blut kommt dann zurück zur linken Herzkammer.

In Deutschland ist die Kardiologie die spezialisierteste Fachrichtung. Herzpatienten haben gute Heilungshancen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du weißt das deine linke Herzkammer vergrößert ist, hat das ja ein Arzt festgestellt. Und dir das doch bestimmt auch erklärt.

Oder geht es nicht um dich sondern um jemand anderes? Dann frag doch diese Person. Interesse kommt immer gut an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am Besten Du beruhigst Dich erstmal - denn auch Angst wirkt sich negativ auf das Herz aus - daher will auch ich Dir keine Angst machen und der Kardiologe weiß wohl am Besten was er tut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da du die Diagnose bereits kennst, wird dir dein Kardiologe auch erklärt

haben, was passiert.... oder ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1995sa
27.08.2016, 07:26

Nein er hat's nicht erklärt. er meinte er will mir keine Angst machen und erstmal abwarten. deswegen frag ich hier.

0

Google doch mal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?