Ist das ganze Leben ein Film mit einer bestimmten "Skala" von Emotionen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da gibt es unterschiedliche Sichtweisen. :) So wie du es schreibst, kann man es auch empfinden und wahrnehmen. Das ist ganz individuell und ich glaube nicht passend für jeden gleich. Menschen haben unterschiedliche Begabungen, Wahrnehmungen und Empfindungen. Diese spielen da ganz sicher bei dem einen oder anderen eine unterschiedliche "dominante Rolle".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Film ist eine Choreographie, Inszenierung - das Leben nicht. Leben ist Realität, birgt unvorhersehbare Überraschungen und man kann eine Sch....-Sequenz leider nicht einfach herausschneiden. LG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jeder mensch ist aufgerufen, sich in seinem leben NICHT von seinen emotionen terrorisieren zu lassen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

Wenn du das so siehst kannst du das natürlich so schlussfolgern, aber wer dreht den Film? Wer schaut ihn sich an? Sicher haben Filme und dein Leben Gemeinsamkeiten aber ich würde nicht soweit gehen zu sagen: Das leben ist ein Film :)

Percy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?