ist das für euch wirklich so belastend?

6 Antworten

doch, das kann ich nachvollziehen. Wobei ich mit meiner Antwort beim absoluten Urschleim anfangen müsste und bei Männer-Frauen-Diskussionen, und ich möchte hier keinen Stein ins Rollen bringen :)

Ich kann es verstehen, wenn ein Mann mit "nur" 1,70 m Körpergröße sich nicht wohl fühlt. Es ist nun mal so, dass diesem Mann viele Frauen "auf den Kopf spucken" können, dass er zu ihnen aufschauen muss, dass man das Gefühl hat, nicht wahrgenommen zu werden, die Chancen auf Partnerwahl sind einfach, und so isses nun mal, andere, als wenn du 1,80 m bist.

Ich (w/45,/1,60 m) kann jetzt nicht sagen, dass ich darunter leide, dass ich so klein bin, ich hab mich damit arrangiert, zum Teil hat es auch Vorteile - aber es ist eben nicht schön. Gerade, wenn man in einer Truppe unterwegs ist und alle deine Freundinnen wie Garzellen mit ihren 1,75 - 1,79 m neben dir herlaufen und du wie ein kleines Schulkind zwischendrin stehst.

Ich dachte die meisten meinten ihr "bestes Stück" ... lol

Nein aber ehrlich, ich denke deren Ängste sind berechtigt. Ich kenne einige Studien & wenn ich von mir selber ausgehen müsste, würde ich auch lieber einen nehmen der bisschen größer ist. Dabei darf aber nie die Breite vernachlässigt werden.

Mager & Groß, hat keinen guten Effekt. Groß & breit (wie Channing Tatum, The Rock oder so) schon.

Weil erstens: es erscheint normaler wenn das männchen (bisschen) größer ist. & zweitens größere Männchen wirken beschützender.

Es ist natürlich - gerade bei Nacht, besser mit einem King Kong oder Nashorn unterwegs zu sein, statt mit einer Katze oder Giraffe, selbst wenn er keine Nahkampftechniken kann, bei der Masse muss er eine gewisse Energie haben.

Ich habe das bei meinem Erzeuger gemerkt, da machen die Leute auch endlich mal Platz auf dem Gehweg. Alle nehmen irgendwie mehr "Rücksicht". Aber bin ich allein unterwegs muss ich immer ausweichen bes. bei Typen. Frauen habe ich gemerkt gehen zur Seite, wenn sie um die 35 sind, Kinder im Schlepptau haben - ich denke einigen wirke ich suspekt :d

Aber das bringt mir auch kaum was, ist eigentlich nur traurig. Meistens muss ich ausweichen :(

Jedenfalls es gibt Studien also einige Ergebnisse in der Attraktivitätsforschung. Such bei Google einfach mal danach. Es heißt auch, die meisten Frauen bevorzugen Männer mit Stoppelbart wenn die F. in ihrer reudigen Phase sind. Nach der Logik müsst ich dauerreudig sein... yey Jannik Schümann ^^

Ps: in der Manosphäre besprechen sie die Ergebnisse. Ich warne dich hiermit vor deren hyper-misogynen Ansichten

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Mir ist das persönlich egal. Bei mir isses umgekehrt. Bin als Frau mit fast 190cm zu groß^^

Ich würde ja zu dir aufblicken. 😛

0

Kommt meiner Meinung nach auf die eigene Körpergröße drauf an

Einen zu kleinen Mann würde ich glaub ich auch nicht nehmen mindestens 4 cm größer als ich sollte er sein 😂

Was möchtest Du wissen?