Ist das für euch schlimm?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

nein, heilbar ist die Farbenblindheit nicht. Es gibt wohl mittlerweile elektronische Hilfen, die Farbinformationen in akustische Signale umsetzen oder auch spezielle Brillen und getönte Kontaktlinsen, welche helfen sollen, eine mit der Farbenblindheit eihergehende Sehschwäche bzw. Blendempfindlichkeit zu kompensieren, aber das alles schließt grundsätzlich von der Berufsfliegerei (militärisch oder zivil)i aus.

Wichtige Informationen über den Zustand der Flugzeugsysteme oder zu Identifikation werden über Farben codiert, da muss ein einwandfreies Farbsehen gewährleistet sein.

Da Du aber noch sehr jung bist, kannst Du in Ruhe Deine Fähig- und Fertigkeiten zusammenstellen und überlegen, was Du beruflich machen kannst. Dafür hast Du ja noch ein paar Jahre Zeit. Und denk dran: Man bekommt im Leben nicht immer alles, was man möchte und auch die meisten der hier versammelten Hobby-Kampfjet-Piloten haben ihre Kenntnisse nur aus Büchern oder schlechten Filmen.

Der Job ist ganz anders, als ihn sich die meisten "harten Jungs" vorstellen. Deshalb haben es in 2012 auch weit weniger als 2 % der Bewerber, die die Bundeswehr hatte, ins Cockpit eines Kampfjets geschafft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wär's, wenn du einfach mal einen Arzt wegen so etwas fragst und nicht die ganzen Komplettlegastheniker aus der Community hier?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du ahst erfahren, dass du Farbenblind bist, müsstest du das nicht selbst schon bemerkt haben?

Ich denke man kann Farbenblindheit nicht heilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxxplaykiller
04.03.2014, 22:33

Ich habs auch bemerkt

0

Was möchtest Du wissen?