Ist das für ein Frühstück in der Schule zu wenig oder zu viel oder gut?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

das geht so gar nicht! Also erst einmal: lass den scheiß salat weg, davon schrumpft der bizeps und apropro bizeps: gönn dir mal nen Protein shake diggi! PS nen paar kilo bisonfleisch tuns auch aber hände weg von anabolika!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hört sich sehr gut an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo rezeptsuche,

dein Frühstück ist perfekt - sehr ausgewogen und gibt dir genug Energie für den Tag. 

Durch das Gemüse nimmst du direkt morgens viele Vitamine und Mineralstoffe zu dir, die dein Körper braucht. Vollkornbrot und Nüsse versorgen dich mit ausreichend Energie für den Schultag. 

Auch die Menge ist absolut in Ordnung. Du musst an deinem Frühstück gar nichts verändern. 

Viele Grüße,

Dein Precon BCM Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rezeptsuche
17.11.2016, 07:48

Mittags esse ich meist Müsli oder porridge mit Obst ,Nüssen,Leinsamen ,Chia Samen und abends warm viel Gemüse ,volkornreis ,Dinkel ,Kartoffeln ,quinoa ,Cous Cous ,bulgur ,Volkornnudeln

0

Also für Frühstück ist das Mega viel. Für den ganzen Tag bisschen wenig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rezeptsuche
17.11.2016, 07:34

Zu viel ?

1

Wenn es dir schmeckt und du satt bist und nicht die Hälfte wegschmeißt ... dann passt es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?