Ist das für den kleinen Spatz gesund?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt in fast jeder Stadt eine Organisation die sich um Vögel kümmert die aus dem Nest gefallen sind, sich verletzt haben Usw. Höre dich mal um, die Leute die dort arbeiten bzw. ehrenamtlich Ihre Dienste leisten haben mehr Ahnung davon und wissen wie sie damit umgehen können und was das beste für den Spatz ist. Also bitte, Nummer raussuchen und gleich morgen früh dort anrufen. Oftmals haben auch Tierärzte solche Nummern!

Haferflocken, Eigelb und Wasser vermischt sind gut für Spatzen. Ich weiß aber nicht, ob Ihre Zusammenstellung gesund ist, das ist nur ein Tipp der auf jeden Fall funktioniert ^^

ginoo75 06.07.2017, 00:18

Ich glaube ich hab mich undeutlich ausgedrückt.: da ich nicht weiß, ob Ihre Zusammenstellung gesund ist, schlage ich Ihnen etwas vor, was auf jeden Fall gesund ist. MfG ^^

1
Ceine98 06.07.2017, 00:20

Danke dann werden wir lieber die milch weg lassen :)

0
ginoo75 06.07.2017, 00:22

Ich weiß, das viele Tiere keine Milch vertragen, obwohl sie es mögen. Falls das auf den Spatz auch zutrifft, wäre ich lieber vorsichtig. Viel Erfolg! ^^

1
Ceine98 06.07.2017, 00:24
@ginoo75

Ja möchte ja nicht das es ihm noch schlechter geht :) vielen Dank:)

0

Hallo Ceine98,

BITTE sofort einen Tierpark, eine Vogelauffangstation oder eine Falknerei kontaktieren.

NEIN, bitte KEINE Schmalzflocken füttern. Jungvögel brauchen Insekten !!

Hier noch eine hilfriche Seite: http://www.spatzenhilfe.de/spatz-gefunden/

Viel Glück

Alles Gute

LG


NaniW 06.07.2017, 06:44

Noch mal genauer, sonst ist es für deinen kleinen Spatz eventuell das Todesurteil:

Auf jeden Fall schon mal eine Mischung aus Wasser und Traubenzucker, die du mit einer Pinpette oder Spritze fütterst.

Noch nackte und blinde Jungvögel benötigen einen Insektenbrei.

Für gefiederte Vögel kommen Insekten, Maden, Fliegen oder eingeweichtes Spezialfutter für Vögel (Beoperlen) in Frage. Bitte KEINE Regen- und Mehlwürmer, Ameisen, Bienen, die sind ungeeignet !!

Alles Gute

LG

0

Lasst die Vögel sitzen wo sie sind.

Das sind oft junge, die aus dem Nest hupfen und am Boden noch von den Elterntieren versorgt werden bis sie ganz flugfähig sind.

Nimmt man die Jungvögel mit sind sie meißt dem Tode geweiht.

Ceine98 06.07.2017, 00:22

Bis jetzt haben wir nur tote gefunden also nehme ich doch lieber den kleinen mit damit das nicht passiert!!!

0
NaniW 06.07.2017, 06:40
@Ceine98

Hallo Ceine98,

da liegst du leider falsch. Auch DU kannst für den Tod des Jungsvogels Verantwortlich sein. Man läßt die Vögel sitzten !!

Du kennst dich nicht aus, fütterst einfach mal Schmalzflocken in Milch, obwohl der Spatz Insekten braucht. Das ist NICHT besser und unter Umständen ein Todesurteil !!

Alles Gute

LG

1

Bringt den kleinen Spatz wieder zurück wo ihr ihn gefunden habt. Er ist ein Ästling und übt das fliegen. Seine Eltern suchen ihn bestimmt schon. Sie beobachten ihre Kinder aus der Ferne sehr genau. Und  Sie wissen am besten was er essen kann 

Was möchtest Du wissen?