Ist das Fremdgehen im Urlaub heute normal?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Fremdgehen bleibt eine Untreue dem anderen gegenüber, wann immer es stattfindet. Ob das in Urlaubsstimmung leichter passiert und jemand sich dazu "hinreißen" lässt, kann ich nicht beantworten.

Wenn ich allerdings sehe, wie sich Menschen an einem Ort aufführen, an dem sie keiner kennt, sich unmöglich anziehen und dabei toll fühlen, sich in Lokalen und am Strand aufplustern und sich peinlich benehmen , dann könnte man den Schluss herleiten, dass auch ein Umgang mit Menschen in dieser Form ohne großes Nachdenken durchgeführt wird. Offensichtlich fühlen sich manche Leute so losgelöst, dass sie erst hinterher auf Fotos erkennen, wie sie ausgesehen haben, und in der rückschau einiges bedauern, was sie getan haben...

Aber es kommt auf den Typ an. Nicht jeder lässt sich so mitnehmen vom Feeling und den anderen Möglichkeiten. Wenn eine Beziehung wackelt, kommt es zum Schauen über den Tellerrand und vielleicht auch zu mehr.

Ehrlicher wäre eine Trennung, wenn Gefühle verschwinden. Ein gemeinsamer Urlaub rettet nichts, genauso wenig wie ein Kind, das alles richten und retten soll...

Hallo, 

für viele ist es die Gelegenheit, weil sie meinen, dort kennt sie eh niemand und da kommt das auch nicht auf.

Aber es ist auch zu sagen, wenn es in einer Beziehung stimmt, fährt , meiner Meinung nach , auch keiner alleine in den Urlaub. Und wenn doch, dann denkt dieser sicherlich nicht ans Fremdgehen.

Ein Urlaub ohne den Partner sollte eigentlich keinen Spaß machen, aber da gehen die Meinungen auseinander.

Liebe Grüsse!

Hallo! Verreist man alleine so ist das leider normal.

War aber vor 30 Jahren auch schon so.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Nein ist es nicht

Sehe ich nicht so, aber Charakterschwache Menschen gibt es leider überall.

Was möchtest Du wissen?