Ist das fränkisch germanische Königtum damals die Merowinger gewesen?

3 Antworten

Die Merowinger sind nicht das fränkische Königtum, sie waren die Könige der Franken. Ihnen zur Seite standen die als Hausmeier tätigen Karolinger (Hausmeier war im Frankenreich der Titel des zweitmächtigsten Mann hinter dem König). Diese Hausmeister führten das Frankenreich und gewannen die Kriege (Karl Martell in der Schlacht von Portiers) während die Merowinger erst an Einfluss und zum Schluss die Macht verloren - danach waren die Karolinger die Könige von Franken, bis die Erben Karls des Großen erst drei, später zwei Teile (Frankreich und Deutschland) daraus machten.

Ja, zuerst die Merowinger, danach die Karolinger.

Vermutlich gehören die auch dazu, gesichert die Karolinger

Was möchtest Du wissen?