Ist das Fluorid im schwarzen Tee ungesund?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ach, das weiß doch kein Mensch.... es gibt zahllose Artikel über die angebliche Schädlichkeit vom Fluorit im Tee und jede Menge Experten, die das Gegenteil behaupten.

Da Fluorit ein natürlicher Bestandteil des Tees ist, denke ich mal, dass es sich so verhält wie mit allen natürlichen Lebensmittels: Zuviel ist ungesund, in Massen genossen ist sicher völlig ok 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich könnte mir vorstellen, dass das nur geringe Mengen sind. Also sterben wirst du davon sicherlich nicht. ;)

Fluorid ist ja auch in der Zahnpasta, also ganz ruhig. ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dandy100
01.02.2016, 12:45

Bei der Zahnpasta streiten sich die Experten ja jetzt auch, ob das Fluorit nicht doch schädlich ist......Hauptsache man hat alle paar Jahre ein neues Thema: Was gestern noch als gesund galt, wird heute verteufelt und morgen wieder hochgejubelt.

So war es mit dem Fett in der Butter, dem Cholesterin in den Eiern usw. Kann doch niemand mehr wirklich nachvollziehen.

0

Was möchtest Du wissen?