Ist das fasten ungültig wenn man einen samenerguss vor sahur hatte(egal ob gewollt oder nicht) und erst am nächsten morgen den abdest macht?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ungewollter Samenerguss im Schlaf macht das Fasten nicht ungültig. Macht man jedoch sb während man fastet, wird dieser ungültig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von djaffar133
26.06.2016, 02:49

ich meine aber wenn ich den samenerguss vor sahur hätte und erst am nächsten morgen die ganzkörperwaschung vollziehe und nicht direkt nach dem samenerguss ob das fasten an den tag nach dem erguss ungültig ist

0

Die rituelle Ganzkoerperwaschung (Ghusl) muss nach der Ejakulation (Sammenerguss) vollzogen werden.

Wenn man einen feuchten Traum hat und morgens aufwacht, kann man nach der Ganzkoerperwaschung das Fasten problemlos fortsetzen.

Wenn es dir bewusst ist, dass du dich im Zustand der Unreinheit befindest und du nicht Ghuls machst, dann wird das Fasten nicht angenommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es ausversehen passiert also nicht mit Absicht dann ist nicht ungültig weil du kannst ja nichts dafür aber wenn du es selbst erregst dann ist es ungültig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange du den Samenerguss nicht absichtlich hervorbringst, wird auch dein Fasten weiterhin gültig sein. Du musst dann lediglich Die Ganzkörperwaschung, statt der normalen *Wudu* machen. 

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sb ist doch so oder so immer verboten auch außerhalb des Ramadan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für ein Irrsinn!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?