Ist das fair von Gott?

11 Antworten

Hallo liebe Crazx3287a,

Es tut mir sehr leid zu lesen, dass Dein Leben bislang recht beschwerlich für Dich war. Das alles waren sicherlich keine schönen Zeiten für Dich. :-(

Es ist jedoch nicht die Schuld von Gott, wenn wir auf der Welt oft auch Leidvolle Zeiten durchstehen müssen. Das Leid geschieht doch vorwiegend, weil die anderen Menschen nicht auf Gottes Rat hören möchten/können.

Wenn z.B. die Ärzte mehr auf Gott gehört hätten, hätten sie sich vielleicht aufmerksamer um Dich gekümmert, und Dein Immunsystem wäre erst gar nicht so geschwächt worden. Wenn Deine Eltern mehr auf Gott gehört hätten, hätten sie Dich vielleicht "authentischer" geliebt und hätten Dich besser auffangen können, und Dir mehr Selbstvertrauen vermittelt, sodass Du unter dem Mobbing nicht so sehr gelitten hättest.

Auch Du selbst kannst einmal versuchen, Gott ernster nehmen, und z.B. einmal selbst in der Bibel nachlesen, was Jesus sagt, und dieses dann auch versuchen, in Deinem Leben bewusster umsetzen. Wenn Du auf Gottes wohlgemeinten Rat hörst, auf seine guten Gebote, dann wirst Du merken, dass Du selbsbewusster wirst, stärker wirst, glücklicher wirst, dass Du Rückendeckung von Gott empfindest.

Gott nimmt Dir nicht alles Leiden ab, aber er trägt Dich in Deinem Leiden. Zudem: Wenn Du anfängst, Deinem Nächsten mit mehr Liebe, Annahme und Aufrichtigkeit zu begegnen, wird auch mehr positive Rückmeldung Deines Nächsten auf Dich zurück fallen.

Wenn Du aktuell eher depressiv verstimmt bist, und Dein Gegenüber verspürt Deine Depression, ist es kein Wunder, wenn Du wenig/keine Liebe von anderen zurück bekommst. Wir selbst müssen zuerst anfangen mit dem Guten, dann kommen auch mehr Gute Dinge zu uns zurück.

Wenn Deine Seele weniger leidet, wird auch Dein Körper weniger leiden.

Ich drücke Dir beide Daumen, Ich hoffe Du hast/findest Menschen, die an Deiner Seite stehen. Nimm zur Not auch gerne Hilfe in Anspruch, z.B. einen Therapeuten, um aus "dem Loch" heraus zu kommen.

Liebe Grüße und Dir von Herzen alles Gute,

Bernd

Mobbing wird meistens von schwachen Personen initiiert. Wer mobbt vertuscht meistens seine eigenen Defizite und lenkt andere davon ab. Auch scheint bei denen der Intellekt nicht so hoch zu sein. Also mach dir darüber keine Gedanken. Ich war früher in der Schule auch nicht die Beliebteste, kaum hatte ich in eine höhere Schule gewechselt und einen komplett neuen Freundeskreis innerhalb der Schule, war ich beliebt, das war mit 16. In deinem Alter ist es normal dass Freunde kommen und nach einiger Zeit gehen, was natürlich nicht so schön ist. Akzeptiere dich so wie du bist und versuche nicht es allen recht zu machen oder immer darauf zu schauen was du besser machen kannst. Du hast eine eigene Persönlichkeit und darauf kannst du stolz sein, mit Krankheit, ohne Krankheit, und vor allem ohne auf Äußerlichkeiten bedacht zu sein.

Doch, bei ihnen passiert auch genug. Du bekommst es nur nicht mit und die sagen nicht alles natürlich. Man sollte sich auch derer Leben nicht wünschen. Es ist nicht selten so gewesen, dass man jemanden beneidet hat, dem es in Wahrheit noch viel schlechter geht, als es einem selber geht. Die sind nur gute Blender.

Jeder Mensch wird von Gott geprüft. Unterschiedliche Menschen auf unterschiedliche Art und Weise. Und man sieht sich selbst immer am meisten geprüft an, obwohl es viel schlimmere Schicksale gibt.

Gott lässt manchmal zu, dass manche Menschen leiden, um andere zu testen, wie sie auf sie reagieren. Wenn du eine Person siehst, die krank, arm und bedürftig ist, dann wirst du von Gott geprüft. Gott ist mit dieser leidenden Person da, um deine Nächstenliebe und deinen Glauben zu prüfen.

Glaubt ihr an Karma. Und was ist es dann genau für euch?

Und was ist es dann genau

...zur Frage

Glaubt ihr an so etwas wie Gerechtigkeit?

Hey Community, mich würde einmal interessieren, ob ihr denkt, dass es Gerechtigkeit oder ähnliches gibt und aus welchen Grund ihr eure Meinung vertritt. Ich habe eigentlich immer an Gerechtigkeit und "Karma" geglaubt, aber mittlerweile bin ich mir da nicht mehr so sicher. Danke für Antworten.

Tobi

...zur Frage

Großen Hass auf ehemalige Mobber?

Ich wurde vor ein paar Jahren längere Zeit von einer Gruppe gemobbt. Sie haben glücklicherweise damit aufgehört und wir haben auch keinen Kontakt mehr, leider gehen wir noch auf die gleiche Schule. Obwohl sie mich endlich in Ruhe lassen, kann ich Ihnen nicht verzeihen und habe großen Hass auf sie. Es macht mich fertig zu sehen, dass sie viele Freunde haben und beliebt sind und praktisch ein schönes Leben führen, nach allem was sie mir angetan haben. Ich würde ihnen gerne was antun oder zumindest wünsche ich, dass ihnen mal etwas Schlimmes widerfährt, aber es scheint so als würde das nie passieren. Wie soll ich damit umgehen?

...zur Frage

Telefon gehackt? Whatsapp gehackt?

Hallo, eine Bekannte von mir denkt, dass ihr Handy (iPhone 6s) gehackt wurde. Sie hat eine WhatsApp Gruppe erstellt und plötzlich wurde eine Person hinzugefügt, ohne, dass sie diese Person hinzugefügt hat. Außerdem steht da nicht, wer sie hinzugefügt hat, wie das normalerweise sonst immer ist. Gibts vielleicht eine Erklärung dazu, wie diese Person plötzlich in die Gruppe eingetreten ist und kann es wirklich daran liegen, dass ihr Handy gehackt wurde? Weil eigentlich, wenn man Personen in eine Gruppe hinzufügt, dann erscheint ja 'Sie haben ... hinzugefügt'. Gibts vielleicht ein Weg, wie man herausfinden kann, ob man gehackt wird oder nicht und was empfiehlt ihr, wie meine Bekannte vorgehen kann. Würde es sich lohnen, das Handy komplett zurückzusetzen?

Danke im Voraus

...zur Frage

Darf mein Professor das machen?

Hallo,

die Mädchen aus meiner Klasse hatten einen Konflikt in einer "Mädchen\Läster" Gruppe. Mein Klassen Lehrer hat davon Wind bekommen und in seiner nächsten Stunden die Whats app chatverläufe und Sprach nachrichten (er hat sie von einer Schülern bekommen die in der Gruppe gemobt wurde) an die Wand gebeamt und vorlesen lassen.

Er hat gesagt man dürfte das aus "Datenschutz" Technischen gründen machen, dieser Lehrer ist aber meist schlecht Informiert und erfindet oft irgendwelche Sachen.

Jetzt die Frage, darf er das machen ?, ich persönlich würde das schon wegen moralischen Gründen nicht machen, da er die "mobber" völlig bloßgestellt hat vor der ganzen Klasse.

PS: sie wurde nicht wirklich gemobbt sondern nur etwas gehänselt. Ich musste Professor nehmen das es die Frage mit Lehrer schon gegeben hätte.

...zur Frage

wie gefährlich ist ein blutzuckerwert von 42?

vor einer stunde wurde bei mir durch das labor im krankenhaus einen wert von 42 festgestellt- ich war nur dort um zu wissen ob meine werte wieder nach oben gegangen sind, sind se ja dann auch. ich kann eh mir nicht diabetes leisten und hab kein nerv für diabetes, ach übnrigens war das mein geburstag geschenk von liebeb gott, der gab mir diabetes zu gb.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?