Ist das Fair in Deutschland?

6 Antworten

Na ja - ich kann mir vorstellen, was du gemeint hast, aber "die guten Ausländer, z.B. Arzt oder Ingenieur" klingt fies. Also Ausländer oder auch Inländer mit Migrationshintergrund (?), die weniger einträgliche oder prestigeträchtige Berufe haben sind nicht so gut? Schlecht? Inwiefern?

Um es mal ganz böse zu formulieren: Es können auch Ärzte und Ingenieure ins Land kommen, die Terroristen sind und es können auch Inländer mit "guten" Berufen kriminell sein, inklusive dem Verüben von Anschlägen.

"Die Leute sind verärgert wegen den Flüchtlingen"  - das doch hoffentlich nicht!

Flüchtlinge sind erst mal Menschen in Not, denen man helfen sollte. 

Die Leute, die aufgrund der Flüchtlinge verunsichert sind (und vielleicht auch verärgert oder verängstigt), sind das streng genommen NICHT wegen der Flüchtlinge selbst, sondern aufgrund von verunsichernden Nachrichten und Gerüchten, aufgrund von teils berechtigten Ängsten (erhöhte Kriminalität und Gewalt), die aber berechtigt sind, weil unter den vielen Menschen, die hier sind, Inländer, Ausländer, Flüchtlinge, Einwanderer und ja, auch Terroristen (vermutlich wenige) und Trittbrettfahrern (!) aufgrund der schieren Anzahl an Menschen eben auch kriminelle, gewalttätige Menschen sind UND weil deren Handlungen teilweise schlecht sanktioniert wurden (hier gab es z.B. vor über einem Jahr eine kuriose Zeitungsnotiz, dass Ladenbesitzer Flüchtlinge, die bei ihnen Waren mitgehen lassen, zwar anzeigen können, dass diese aber mangels Ausweis oft nicht strafrechtlich verfolgt werden könnten - also eine Art Freifahrtsschein für kriminelle Geister!).


Also die Leute sind verärgert aufgrund des Umgangs mit der Flüchtlingskrise. Die Krise ist nicht nur für uns Inländer eine, sondern vor allem für die Flüchtlinge selbst (wer will schon seine Ersparnisse für Schlepper etc. aufbrauchen und mit dem Notwendigsten fliehen, weil er zu Hause seines Lebens nicht mehr sicher ist?!).

Spezifischer: Die Leute sind verärgert oder besser verunsichert aufgrund krimineller Trittbrettfahrer und ggf. schlechtem Umgang mit kulturellen Unterschieden sowie Gewalt und Kriminalität unter den "Flüchtlingen", von denen auch nicht jeder aus reiner Not "flüchtete". Diese Verunsicherung haben einerseits Inländer, andererseits auch (echte) Flüchtlinge, die sich in Unterkünften aufgrund anderer Flüchtlinge ABER auch INLÄNDERN nicht sicher fühlen können. 

Wir sind also alle verunsichert, die einen zurecht, die anderen nur aufgrund von Gerüchten und vagen Ängsten, die Dritten vielleicht auch nur aus Fremdenfeindlichkeit (auf jeder denkbaren Seite!).

Und ja, wenn diese Verunsicherung dazu beiträgt, Menschen, die gar nichts getan haben (EGAL ob das nun Flüchtlinge, Einwanderer, Menschen mit Migrationshintergrund oder Inländer oder Migrationshintergrund sind) schlecht behandelt oder schlechter angesehen werden, dann ist das ungerecht. 

Noch ungerechter wäre es aber, dieses Problem nun auf die Flüchtlinge zu schieben, die ja selbst schon genug Probleme am Hals haben!

Denn verursacht wurde es NICHT von ihnen, sondern von Kriminellen, Extremisten und teilweise von einer überforderten Politik, die am Ende zu recht vielen AfD-Wählern führte - was wieder andere Menschen ziemlich verärgert und verunsichert hat! Daran ist mMn aber auch noch nicht mal die AfD schuld, sondern die überforderte Politik der etablierten Parteien, die es versäumt hat, die berechtigten Ängste der Menschen erst zu nehmen und sachlich zu beschwichtigen ("Armlänge Abstand halten" usw.).

Du unterteilst Menschen in "gut" und "schlecht"?

Kannst du das mal erklären?

Oder meinst du vielleicht "unwertes Leben"?

Steht es dir zu, Menschen, die du überhaupt nicht kennst in "Gute" und "Schlechte" zu klassifizieren?


Soll ich lieber doch nochmal zum Arzt wegen meiner juckenden muttermale?

Ich bin nur noch diesen Monat privat versichert und wollte fragen ob ich deshalb lieber nochmal zum Arzt soll deswegen

Weil ich bin jetzt nicht so einer der wegen jedem bisschen gleich zum Arzt rennt

...zur Frage

Ist deswegen eine Beziehung zwischen deutscher Frau und Ausländisch schwierig?

https://www.gutefrage.net/frage/unsere-tochter-liebt-einen-auslaender

Wegen solcher Frage

Problematisch

...zur Frage

Wieso Beschwerden Sich viele Ausländer in Deutschland wegen Diskriminierung obwohl sie genauso oder mehr in ihren Ländern handeln?

Sie wollen perfekte Atmosphäre obwohl sie sellber nicht so sind , was Gleichbehandlung angeht

...zur Frage

Aufenthaltserlaubnis für Ausländer nach der Heirat?

Guten Tag
Ich und meine Freundin möchten heiraten und wir möchten uns erkundigen was nach der Heirat passieren kann also wir kommen beide aus verschiedenen Ländern und haben uns in Deutschland kennengelernt
Die Frage ist nun: ich und sie haben Aufenthaltserlaubnis für 2 Jahre, wird unsere Aufenthaltserlaubnis auf diesen Grund verlängert ? Oder spielt das keine Rolle weil wir beide Ausländer sind?
(Ich habe Aufenthaltserlaubnis aus humanitären Gründen )  

...zur Frage

Dürfen die Ausländer den Militärdienst beitreten?

Hallo Leute! Hiermit wende ich mich heute an euch, wegen einer Frage zum Militärdienst. Ich bin Ausländer und lebe seit 2 Jahren in Deutschland. Mein Herkunftsland heißt Rumänien. Es gehört beiden, der EU und dem NATO. Ich wollte gern wissen, ob die Ausländer die von einem Land das in der EU ist und auch dem NATO gehört, den Militärdienst in Deutschland beitreten können, obwohl die keine deutsche Staatsangehörigkeit haben.

Ich freue mich auf eure Antworten. Ich danke euch im Voraus!

...zur Frage

Visum zur Behandlung in Deutschland

möchte meine Muter nach Deutschland zur Behandlung holen. wer kennt ein gute Arzt der sich mit Ausländer gut auskennt? und eine Behandlungsbestätigung geben kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?