Ist das Fahrerflucht? Ja/Nein?

13 Antworten

Das war ganz klar Fahrerflucht und ich würde dem Halter des beschädigten Fahrzeuges auch meine Beobachtungen Mitteilen. Schließlich ist es eine Sauerei wenn man sich einfach aus dem staub macht. Manches mal Frage ich mich echt, warum so einige eine Versicherung für ihr Gefährt haben. OK, es soll ja auch ein paar Super helle geben die diese dann Betrügen wollen. aber das ist ein anderes Thema. Fakt ist. Ein Unfall kann immer mal passieren, aber dafür zahlt man ja schließlich in die Versicherung ein. Zu 98% wird ein schaden ja nicht Mutwillig herbeigeführt. Aber wer sich dann aus staub macht dem sollte man mal wieder für einige Monate das Busfahren beibringen. Für mich sind dies Mitmenschen der alleruntersten schublade. Hatte auch mal den Fall dass mir an meinem ordnungsgemäß geparkten Wagen die Fahrertür völlig zu schrott gefahren wurde. Der Übeltäter hat sich dann davongeschlichen und ich bin letztendlich auf dem schaden sitzen geblieben. 4500 € war das ganze .

das ist ganz klar Fahrerflucht. Du weißt doch auch gar nicht, wen er angerufen hat. vieleicht einfach nur seine Freundoin um ihr zu sagen "schatz, ich komm 5 Minuten später nach Hause"..... schön dass du so aufmerksam warst und dir die Nummer aufgeschrieben hast. Ich würde die Polizei anrufen

Wenn er nicht gewartet hat, bis A) die Polizei oder B) der Besitzer des anderen Autos vor Ort war, hat er sich unerlaubt vom Unfallort entfernt... Unbedingt anzeigen, das nächste Mal könnte es dein Spiegel oder dein Fahrrad oder was weiss ich sein.

Wer zahlt bei Fahrerflucht, wenn Täter bekannt?

Hallo, mir ist jemand ans Auto gefahren und hat Fahrerflucht begangen. Jedoch hat ein Zeuge das Kennzeichen aufgeschrieben. Ich habe dann vorsichtshalber Anzeige erstattet, falls es bis auf das zerbeulte Kennzeichen noch weitere Schäden gibt (bislang habe ich aber noch nichts entdeckt).

Angenommen ich würde den Schaden für das Kennzeichen noch bei der Polizei melden (erst dann würde ermittelt werden, ohne Schaden passiert ja nix) , wie komme ich denn dann an das Geld? Muss ich das persönlich mit dem Verursacher klären (ist ja jetzt bekannt) oder läuft das über dessen Versicherung oder klärt das die Polizei? Möchte nur kein Aufriss deswegen, aber auch nicht auf den Kosten sitzen bleiben bzw irgendjemandem hinterher rennen.

Danke

...zur Frage

Zählt das denn als Fahrerflucht?

Es ist ja Fahrerflucht wenn man ausversehen ein anderes Auto beim Einparken oder so beschädigt. Aber was ist, wenn man es absichtlich macht? Also wenn man bewusst einen Schaden anrichtet. Zählt das dann auch?

...zur Frage

katze überfahren, fahrerflucht - kennzeichen gemerkt wo melde ich es?

leider musste ich gerade mit ansehen wie ein autofahrer eine katze angefahren hat, es war echt kein schöner anblick, ich war im haus.. also der fahrer hat mich nicht gesehen, er hat die katze angeschaut ist ins auto und fuhr weg. ich habe aber das kennzeichen gesehen, wo kann ich das melden? weil das ist doch fahrerflucht oder tut das nicht zur sache, weil tiere gesetzlich gegenstände sind ?

...zur Frage

Schneeball auf fahrendes Auto?

Ich habe heute ausversehen, ein Schneeball auf ein fahrendes Auto geworfen. Der Fahrer ist auch ausgestiegen und hat ne Rede gehalten. Wollte wissen wie ich heiße und woh ich wohne. Ich hab mich auch entschuldigt und gesagt, dass ich so etwas nie wieder mache. Dann ist der Fahrer weiter gefahren. Was kann jetzt passieren?

...zur Frage

Als Geschädigter "Fahrerflucht" begangen?

Auf der Landstraße ist mir ein Geisterfahrer entgegengekommen. Obwohl ich ausgewichen bin, hat der Fahrer mir meinen Seitenspiegel (fast) abgefahren, ich vermute mal er wird denselben Schaden haben. Aus Angst/Schock (dachte, er würde frontal mit mir zusammenprallen) bin ich nach einer kurzen Weile weiter gefahren. Nach einiger Zeit ist mir aufgefallen, dass mich ein Auto verfolgt und die Lichthupe gibt- vermutlich der andere Fahrer?!

Kann man mir nun Fahrerflucht anhängen, auch wenn ich den Unfall nicht verursacht habe? Was muss ich nun tun (Anzeige gegen Unbekannt/Selbstanzeige wegen Fahrerflucht) ??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?