Ist das etwas "schlimmes"(Kindheit)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dieser Kinderstories sind manchmal gar nicht so kindgerecht, wie man meint.

Es blenden nämlich nicht alle Kinder das eigentlich Schlimme an den Geschichten aus (immerhin hat Bambi als Kind seine Mama verloren, sie ist sogar vor seinen Augen(?) umgebracht worden), die meisten Kinder blenden das aus, das ist eigentlich auch normal für ein Kind.

Es gibt aber Kinder, die diese Geschichten zu sehr auf sich und ihre Familie beziehen. Für diese Kinder sind diese Stories dann nämlich gar nicht so kindgerecht.

Dich verfolgt das nun bis ins Jugendalter.

Du kannst natürlich in der Zwischenzeit alles richtig einschätzen, aber das Gefühl aus der Kinderzeit verfolgt Dich trotzdem.

Wenn das zu schlimm wird, musst Du mal mit Deiner Mutter reden. Dann musst Du mit ihr zu einem Psychologen oder Psychotherapeuten gehen und ihm davon berichten.

Ferndiagnose oder gar Ferntherapie geht hier nicht.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von unauffaellig15
04.10.2016, 11:11

Es kommt wie gesagt schon irgendwas hoch, aber dann geht es schnell wieder weg. Ich hab ihr mal als Kind was gesagt, dass ich mal geträumt hätte dass sie nicht mehr "da" wäre oder sowas und sie meinte, dass das bloß Blödsinn ist und ich nicht daran denken soll. Aber ich hätte gewollt dass sie mich in den Arm nimmt oder sowas, dass sie sagt, dass es nur ein Traum war und das sie mich lieb hat.

0

Ich hab auch manchmal Angst das bei mir Zuhause was passiert, oder wem aus meiner Familie. Ist normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du neigst zur hysterie oder du hattest als kind depressionen. irgendwas war. aber deine erinnerungen sind nur bilder. gibt es reale schlimme dinge..? ansonsten kann man wirklich nur deine angekratzte gemütslage zur verantwortung ziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von unauffaellig15
03.10.2016, 17:06

Das Schlimme was passiert ist war wenn mein Vater Wutausbrüche hatte, meiner Mutter gedroht hat oder wenn ich sehen musste dass er meiner Mutter fast die Luft abschnürrte. Da hab ich eingegriffen.

Naja, gerade fühl ich mich ok, aber häufig allein.

0

Ich habe Bambi nicht gesehen und muss auch immer daran denken das etwas passieren könnte aber ich glaube das es eine ganz normale sache ist das man sich sorgen um Familie oder Freunde etc. macht. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von unauffaellig15
03.10.2016, 17:09

Ja, aber das jemand meine Mutter mästen könnte? Sie isst schon viel und oft schlingt sie es zum Teil runter, aber ich weiß ja dass das eigentlich nie passieren würde.

0

Du weißt aber schon, dass Du kein Reh bist?!?!?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von unauffaellig15
03.10.2016, 16:58

Als Kind hatte ich diese Angst und jetzt kommt da aber immer noch was hoch. Ich dachte dass jemand meine Mutter als Reh hält, keine Ahnung warum.

0

Was möchtest Du wissen?