ist das erste mal sehr schmerzhaftt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es tut nicht genug weh, um angst zu haben.
Und wenn du angst hast, dann bist du auch noch nicht bereit.
Es tut weh, aber bei mir immer und aber auch immer nur kurz, sobald er drin is, ist alles perfekt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf -ihn- drauf an! ;-)

Vor dem ersten Mal solltest Du keine Angst haben. Wenn Du welche hast, ist der Zeitpunkt noch nicht da. Dann bitte bitte lass es nicht einfach über Dich ergehen, weil -er- es will! Wenn Du bereit bist, dann ist es eine Sache, bei der ihr beide Spaß haben solltet und dann sollte er nicht nur vorsichtig mit Dir umgehen, sondern es für Dich zu einem wunderschönen Ereignis werden lassen und Dich - auch da unten - vorbereiten, indem er die Stelle liebevoll dehnt. Und dann ist der Schmerz erträglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die ersten Male tun schon weh. Da kann man auch nichts beschönigen. Ich kenne niemanden der überhaupt keine Schmerzen hatte. Aber das sind keine Schmerzen, die man nicht aushalten kann:-) dein Freund muss einfach vorsichtig sein und dann wird alles gut  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder Mensch empfindet das erste mal anders, einigen schmerzt es zu doll und den anderen weniger. Das erste mal tut weh doch mit der Zeit vergeht der Schmerz und wird zu Spass. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast du Frage doch schon selbst beantwortet - es ist bei jedem verschieden.
Ich selbst hatte z.B. (unter anderem weil mein damaliger Freund nicht wirklich sanft war) einige Schmerzen dabei.
Eine ehemalige Freundin hatte wegen eines verdickten Jungfernhäutchens (was sehr selten ist und meist operativ entfernt werden muss) auch bei allen Versuchen einige Probleme wohingegen meine aktuellen Freundinnen alle ohne wirkliche Probleme dabei und danach davon kamen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also mein erstes Mal war für mich schon ziemlich schmerzhaft und ich bin eine Person die nicht sehr schmerzempfindlich ist. Aber das lag wahrscheinlich daran, dass ich nicht erregt genug war, also immer schön viel Zeit beim Vorspiel lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

tja wie gesagt,bei jedem unterschiedlich. Kommt auch drauf an in welchem Alter man das erste mal Sex hatte.

Mein erstes mal war mit 14 und es hat sehr geschmerzt und nicht nur das erste mal,habe auch jedes mal geblutet. Mein Körper war logischerweise noch im Wachstum,ich war sehr eng gebaut und egal wie vorsichtig er war,es tat weh. Hab aber auch genügend Freundinnen bei denen es kaum weh tat 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von janaisthier
14.08.2016, 14:39

was war das schmerzhafte dran 

0

Was möchtest Du wissen?