Ist das erlaubt 3456?

 - (Anwalt, Abzocker, Rechtsstreit)

7 Antworten

Da können wir dir nicht helfen! Wenn du schon beim Anwalt warst, dann kann auch nur der dir weiter helfen. Alle Vermutungen, Bestätigungen oder auch nicht, bringen Dir absolut nichts.

Wenn du denkst das ist dein Recht und dein Anwalt sieht es genauso, dann musst du es zur Not einklagen. Mehr bleibt dir eh nicht, wenn der Vermieter so nichts ändern will.

In Altbau ist es oft so. Wieso hast du die Wohnung denn genommen. Es ist nicht der Vermieter der was falsch macht, sondern du hast einfach nicht  gut genug geschaut beim Besichtigen. Such dir eine andere Wohnung. Der Vermieter kann den Zustand nicht ändern.

Ist das bei allen Heizkörpern so, oder nur bei einem? Wenn es nur einer ist, einfach mal den Drehregler abschrauben und mit eine Zange an dem kleinen Stift rappeln, dann könnte es wieder in Ordnung sein.

Fitnessvertrag ungültig?

Hey Leute, ich habe im Jahr 2011 einen fitnessstudio vertrag abgeschlossen...

Einige Tage darauf trennte ich mich von meiner ex Frau zog übergangsweise zu einem Freund und dann direkt ca 200km entfernt und durch den Scheidungsstress vergaß ich die Mitgliedschaft

Jetzt im Jahr 2018 bekam ich eine Forderung von 2500€...

Was kann ich tun? 

...zur Frage

Ist Jura der geeignete Studiengang für mich?

Hallo:) Ich würde wahnsinnig gerne Jura studieren, bzw glaube es zu wollen. Das Problem das ich habe ist, dass ich nirgends ein Praktikum machen kann, da die Kanzleien aufgrund ihrer Schweigepflicht keine Praktikanten nehmen. Ist das überall so oder nur bei denen die ich gefragt habe? Außerdem würde ich gerne nach ein paar Erfahrungsberichten fragen. Wenn wir in der Schule verschiedene Seiten vertreten haben, wie bei einer amerikanischen Debatte oder anderen Beispielen, dann hat mir das immer wahnsinnig Spass gemacht. Ich kann mich auch gut in die Position hineinversetzen, deren Meinung ich nicht vertrete. Mir graut es nur so vor dem Studium.. ich bin ein Schüler der vorallem durch verstehen und anwenden lernt.. allerdings habe ich auch Biologie als Hauptfach, was ja ein reines lernfach ist und darin bin ich auch gut. Meine Frage ist also: besteht das Studium tatsächlich nur aus Paragraphen auswendig lernen und Tests schreiben? Das lese ich nämlich sehr oft. Aber einige Male habe ich auch gelesen, dass das Quatsch sei und es darum geht das theoretisch gelernte praktisch anzuwenden und Methoden und Techniken zu erlernen.. Mir ist klar, dass das eine das andere nicht ausschließen muss, aber ich hätte sehr gerne Mal einen Bericht von einem (ehemaligen) Jurastudent. Ich bedanke mich schonmal im vorraus!

...zur Frage

Ab wann muss die Heizung seitens Vermieter angeschaltet werden?

Hallo,

ab wann ist der Vermieter in der Regel verpflichtet, die Heizungen anzuschalten? Soll heißen, dass aktuell keine der Heizungen funktioniert, sobald man sie andreht.

Wohne aktuell in einer WG und nachts ist es schon ziemlich frisch in der Wohnung bzw. Zimmer. Auch im Badezimmer ist es nach dem Duschen sehr kalt.

Lg

...zur Frage

Mobilcom Debitel Rechtsstreit?

Hallo liebe Community

Und zwar hab ich folgendes Problem

Hat schonmal jemand eine Verhandlung vor Gericht mit Mobilcom Debitel gehabt? Wenn ja weiß jemand wie hoch die Chancen sind auch ohne Anwalt zu gewinnen?

Ich schildere mal mein Problem

Ich hatte Schulden bei Mobilcom und habe am 06.04 dort angerufen ob es reicht wenn ich den fehlenden Betrag bis zum 08.04. überweiße, mir wurde gesagt ja es reicht. Dies habe ich gemacht, Nun kam am 16.04. eine Kündigung mit Datum 13.04.wegen angeblich nicht bezahlet Rrchnung( im anwaltsschreiben steht das dass Geld erst Anfang Mai überwießen wurde. Dies kann ich aber dank Kontoauszug wiederlegen.) Ich hab auch gleich eine e-Mail mit meinem Anliegen geschrieben wo ich als Antwort bekam das es bearbeitet wird und ich Bald eine Antwort bekomme, die kam allerdings nie.

Nun ist in der Kündigung gleichzeitig eine Schadensersatz Forderung für die Restlaufzeit die ich selbstverständlich nicht gewillt bin zu Zahlen. Etwa 1-2 Monate später bekam ich post vom inkassobüro wo ich auf einmal weitere 400 Euro etwa zahlen soll wegen Inkasso gebühren. Da wären wir dchonmsl bei knapp 900 euro Im Abwaltsschreiben sind auch meine bisherigen Kosten aufgeführt. 1. ist der aufgeführte Schuldenbetrag zu der zeit um die 60 Euro zu Hoch da zwischenzeitlich eine neue Rrchnung kam , die aber zu dem Datum der überweißung noch gar nicht fällig war aber dennoch in der Rrchnung aufgeführt war

Nun ist die Frage : wenn ich das Geld rechtzeitig überwießen habe,(auch wenn es dennoch ein paar Euro zu wenig waren) Ob man mich hätte erstmal drauf hinweißen müssen das da noch ein paar Euro Fehlen, oder ob man mich direkt kündigen darf.?

Weiter gehts das meine Grundgebür bei 33 Euro liegt und ich aber jeden Monat andere Beträge (zwischen 45 und 50) Euro gezahlt habe. Ohne in andere Netze telefoniert zu haben oder neue Verträge abgeschlossen habe.

Somit ist die Frage ob ich nicht sowieso schon etwa 1 jahrlang zu viel gezahlt habe und damit der Schuldenbetrag gar nicht hätte so hoch sein dürfen, oder ob ich da Pech habe weil mir das nicht schon eher aufgefallen ist.

Sorry für die teils unverständliche schreibweiße, aber vielleicht hat ja jemand tips und Tricks oder Erfahrungen. Gern könnt ihr auch weitere fragen stellen. An dieser Stelle schonmsl danke für die Mühe das ihr den Text gelesen habt :) Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Heizung entlüften? (selber machen?)

Hallo, ich meiner Wohnung habe ich 5 Heizungen und es funktioniert eigentlich keine. 2 funktionieren schon lange nicht mehr, 2 werden ein wenig warm, aber das kann man nicht heizen nennen und die, die eigntlich funktioniert macht seit letzter woche komische geräusche als ob ein wasserhahnen tropft. Ich habe eigentlich immer genug warm in meiner wohnung und friere eigentlich so gut wie nie, aber manchmal wäre es schon gut die heizung anzuschmeissen. Soll ich bei meinem Vermieter anrufen? Kostet mich das was? Oder soll ich einen 4Kant schlüssel morgen kaufen und es selber machen? Jenachdem wie teuer das kommt, mach ich es wahrscheintlich selber.

Grüsse

...zur Frage

Muss ich für kleine Kratzer an einer Mietsache bezahlen?

Hallo,

ich hoffe mir kann jemand helfen! Ich hatte vierJahre lang SkyDSL - bzw. eine Satellitenschüssel, durch die ich DSL bekommen habe (wir wohnen sehr ländlich). Nach vier Jahren schicke ich die Schüssel zurück zu EUSANET - und soll 120 Euro bezahlen - für kleinere Kratzer, die auf dem Foto zu sehen sind.

Ich habe einen Schreiben aufgesetzt und deutlich gemacht, dass Kratzer Gebrauchsspuren sind und ich als Mieter dafür nicht belangt werden kann. Immerhin habe ich als Mieter das Recht erworben, die Mietsache zu gebrauchen.

Nun schreiben Sie mir wieder - ohne Stellungnahme auf mein Schreiben - dass die Rechnung beglichen werden soll und haben noch ordentliche Mahngebühren draufgesetzt.

Was kann ich jetzt machen? Eine Rechtschutzversicherung habe ich leider nicht. :(

Viele Grüße,

Bastian

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?