Ist das eine wissenschaftliche Tatsache?

16 Antworten

Selbst wenn man (was ich bezweifel) davon ausgeht, dass mit dieser Masse die Urwolke gemeint ist, aus der unser Sonnensystem entstand ist, kann man keine Rückschlüsse auf Gott bzw. Allah daraus ziehen. Einen Zusammenhang mit dem Urknall gar kann ich überhaupt nicht erkennen. Es gibt auf der Erde keine Schrift, aus der man die Existenz Gottes zuverlässig ableiten könnte. Das schließt einen Glauben nicht aus (ich bin sehr gläubig), aber so stellt sich der Glaube selber in Frage. Das hat mit Wissenschaft nichts zu tun.

Das entspricht ungefähr der Sachkenntnis eines Kindes, wie kann Himmel eine Masse sein? Die Texte sind viel zu ungenau als dass sie Wissenschaftlich sein könnten.

Das hat ein philosophisch denkender Mensch geschrieben, der noch nicht die Erkenntnisse von heute hatte.

Na ja, so ganz falsch ist das nicht, was da im Koran (und ähnlich übrigens im Alten Testament) steht. Sowohl die Erde als auch die Sterne und andere Planeten sind aus einer Masse kosmischen Staubs entstanden. Durch die Anziehungskräfte der Teilchen sind dann die Himmelskörper entstanden. Ebenso ist es wissenschaftliche Meinung, dass alles Leben auf der Erde zuerst im Wasser entstanden ist. Nur, dass "wir" etwas getrennt haben, ist Religion und damit wissenschaftlich nicht bewiesen.

wo im alten testament steht das?

0
@Edding89

kapitel 20:

"Dann sprach Gott: Das Wasser wimmle von lebendigen Wesen und Vögel sollen über dem Land am Himmelsgewölbe dahinfliegen."

da steht ja nicht, dass alle lebewesen aus wasser entstanden sind

"Das Wasser wimmle von lebendigen Wesen"

das konnten die menschen ja damals sehen, dass im wasser lebendige tiere sind

aber das alle lebewesen aus wasser entstanden sind, wie der koran beschreibt, ist erst im 19. jahrhundert entdeckt worden

0
@oOBLUESKYOo

Aber vorher gab es laut Bibel keine Tiere. Erst Gott hat sie geschaffen und er hat sie im Wasser geschaffen, erst danach die Tiere auf dem Land.

0
@Edding89

alle lebewesen sind aus wasser,auch die tiere auf dem land

selbst die menschliche zelle bestehen aus über 50% aus wasser

also gemeint sind alle lebewesen auch der mensch

0
@Edding89

Ich behaupte ja nicht, dass der mensch ein tier ist sondern das der mensch auch ein lebewesen ist

0

Was möchtest Du wissen?