Ist das eine psychische Störung?

4 Antworten

Das klingt nicht gesund. Ich schlage dir vor, mal eine längere Pause von sozialen Medien zu nehmen. Checke mal zwei Wochen lang gar nichts. Kein Snapchat, kein Insta etc.

WhatsApp kannst du zu einer Ausnahme machen, falls du es für die Klassengruppe o.ä. brauchst (bei mir ist es so).

Da du die Apps in der Zeit nicht mal öffnest, kannst du eh nichts Peinliches posten. :) Und du wirst gedanklich den Kopf freibekommen, auch über andere Dinge nachzudenken und dich mit wichtigeren/schöneren/tiefgründigeren Themen zu beschäftigen. Vielleicht liest du dann auch mehr, das wäre doch schön :) Ich kann z.B. die Bücherdiebin total empfehlen, richtig gutes Buch und man versinkt einfach in dieser anderen Welt und denkt nicht mehr so über die eigene nach.

Ich kenne das in Auszügen auch. Wenn es zu schlimm wird, lege dein Handy vielleicht mal weg, mache es in den Flugmodus. Dann bist du automatisch woanders mit den Gedanken, weg von social Media.

Wenn es dich Innerlich zerfrisst, solltest du dir Hilfe suchen.

Du kannst dir selber antrainieren, z.B. wiederholst du immer, ich habe keine nudes versendet, und immer wenn du aus der app gehst, sagst du das ein paar mal, hab gehört, das hilft

Was möchtest Du wissen?