Ist das eine Küchenschabe oder nicht?

...komplette Frage anzeigen Foto1 - (Insekten, Hygiene, Küchenschabe) Foto2 - (Insekten, Hygiene, Küchenschabe)

2 Antworten

Auf dem ersten Foto glaube ich eine Bernstein-Waldschabe zu erkennen.

Die sind völlig harmlos - verirren sich nur selten in Wohnungen und überleben dort auch nicht lange.

Sie sind keine Schädlinge wie die Küchenschaben.

Das Tierchen auf dem zweiten Foto sieht fast wie eine Assel aus - halte ich auch für unbedenklich.

Die Schabe auf dem ersten Bild saß auf meiner Gardine im hellen Licht.. Fand das seltsam, dachte immer Schaben würden wie allergisch auf das Licht reagieren und davor wegrennen. Passt das zur Bernstein-Waldschabe?

0
@TWlux

Ja - das passt nur zur Bernstein-Waldschabe, denn Küchenschaben können nicht fliegen!

Die Bernstein-Waldschabe wird durch Lichtquellen angezogen.

Also keine Panik - völlig harmlos! ;-)

2
@Samika68

Puh, ok. Also fliegen sah ich sie nicht und meine "Vorhänge" reichen bis zum Boden.. (Student, wird so weit alles improvisiert^^)
Aber sie saß halt dort obwohl das Licht im Wohnzimmer an war. Als ich sie dann fangen wollte und mit meiner Taschenlampe näher ging ist sie dann weggelaufen..

0
@TWlux

ne Küchenschabe würde nicht im Licht am Vorhang sitzen, die würde in der Küche hinter den Möbeln sitzen und immer sofort das Dunkle suchen, wenn du Licht anmachst. Von daher keine Küchenschabe. Samika hat sicher recht.

1
@Bitterkraut

Ok, dann bin ich erleichtert.
Vielen Dank für die Antworten!

0

Einmal Waldschabe, einmal Assel. Alles schon gesagt. 

Möchte nur noch anmerken, dass Asseln keine Insekten sind sondern zu den Krebstieren gehören.

Was möchtest Du wissen?