1 Antwort

Hi! Das wird immer wieder mal gefragt, ob sich so ein Set lohnt. Ich kann ja nachvollziehen, dass man als Anfänger (?) erstmal probieren möchte, aber nein, von diesen Sets allgemein sollte man eigentlich abraten wenn man damit Musik machen möchte - Krach geht! ;-). Überlege mal: ein günstiges GigBag kostet ca. 20 Euro, ein Stimmgerät bekommst Du für runde 10 Euro, Kabel und Gurt vielleicht nochmal 15 Euro, das Buch vielleicht 5 Euro - dann bleiben für Gitarre und Verstärker jeweils noch runde 25 Euro über. Was soll das denn taugen? Das klingt wie Schrott und Du wirst daran wenn überhaupt nicht lange Spaß haben. Für eine einigermassen taugliche Starter-Gitarre solltest Du zwischen 200 und 300 Euro einplanen. Ein kleiner Verstärker, mit dem Du auch was anfangen kannst kostet Dich ca. 100 Euro. Und dann kommen noch die obigen Komponenten dazu. Damit hast Du immer noch keine HighEnd-Ausstattung, aber damit wirst Du eine ganze Zeit lang auskommen und Du kannst das auch zu einem vernünftigen Preis wieder verkaufen, wenn es dann doch nichts wird mit Deiner Gitarrenkarriere. Wenn es Dir ernst ist damit, rate ich Dir, lieber nochmal etwas zu sparen und dann mit einem größeren Budget was Vernünftiges kaufen - am Besten gehst Du auch mal in ein Musikgeschäft und lässt Dir da was zeigen und probiere es auch selbst aus. Das ist der nächste Tipp: ein Musikinstrument sollte man nicht ungesehen im Internet bestellen - nicht jede Gitarre passt zu jedem Menschen (Gewicht, Halsbreite, Saitenlage, Form usw.) - schau Dir die verschiedenen Formen (Stratocaster, SG, LesPaul usw,) mal an und hänge sie auch mal um, dann wirst Du merken was ich meine. Zusammenfassend: Meine Meinung: Finger weg von diesem Billigset, es lohnt sich garantiert nicht. Gruß Don

Objartel 11.06.2014, 21:48

vielen dank dir don

0

Was möchtest Du wissen?