3 Antworten

Ja. Aber wieso der alte Haswell-Prozessor, wenn du eh ein komplett neues System baust.

Dann doch eher der aktuelle Skylake i7 6700K für nur 20 EUR mehr und schnellen DDR4 Speicher. Oder, wenn du nicht übertakten willst, würde sich der Xeon 1231 v3 eher lohnen. Mit einem MOD-Bios kannst du den auf 4x 3,8ghz max Ratio laufen lassen. Die meisten Speicher lassen sich auch mit einem nonK auf 1866 übertakten.

Ich würde auch eher ein besseres Netzteil nehmen. VS ist die Billig-Schiene von Corsair.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dich nicht stört dass die Teile schon etwas älter sind ist das eine gute Zusammenstellung. Ich hab fast die selbe nur mit dem i5 4690 statt dem i7 4790k und bei mir funktioniert bisher auch alles

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich empfehle dir wie mein Vorgänger schon erwähnt hat einen i7 6700K und nicht diesen alten i7 und eine r9 390. Sonst eine recht solide Zusammenstellung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?