Ist das eine gesunde Trinknahrung?

 - (Gesundheit und Medizin, Ernährung, Chemie)

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ist ja ein ganzer Chemiebaukasten

Soweit ich das überblicke, sind das alles Stoffe, die von den Lebensmittelbehörden für den Einsatz in Lebensmitteln zugelassen sind. Es ist offensichtlich ein stark kohlenhydrathaltiger Energiedrink, dem darüber hinaus eine Reihe von Vitaminen, Co-Vitaminen und essentiellen Spurenelementen zugesetzt sind. Von daher dürfte sich das Getränk sehr gut zur Behebung einer akuten Mangelernährung eignen.

Persönlich würde das für mich nur für eine sehr begrenzte Zeit infrage kommen. Spätestens wenn die akuten Mängel behoben sind, sollte man die Ernährung auf "normale" abwechslungsreiche Kost mit Gemüse, Obst, Kartoffeln Reis, Nudel, wenig Fleisch, Fisch, Eier usw. einstellen. Dann braucht es keinerlei Nahrungsergänzungsmittel.

Woher ich das weiß: Berufserfahrung

Das Zeug ist an sich schon Mist. Du kaust nichts, also kommen keine Enzyme mit in den Verdauungskanal, die wichtig sind für die Verdauung. Ballaststoffe auch gleich null.

Die wichtigen Sachen sind viel zu wenig drin, und was richtig schlecht ist, ist:

Natriumfluorid

Bei mehr als 30 Untersuchungen an Tieren stellte sich heraus, dass Fluorid als Nervengift wirkt und die kognitiven Fähigkeiten reduziert. Fluorid macht dumm!

Soja

kommt nur noch genverändert auf den Markt und enthält Östrogen

Maltodextrin

Vorsicht ist geboten bei Stärkezuckern wie Maltodextrin, die oftmals in Sportgetränken oder Riegeln enthalten sind.

Vor Eiweiß wird ebenfalls gewarnt, da zuviel das Magnesium hemmt, was die 300 (!) Enzymreaktonen stören kann, an denen das Mg beteiligt ist.

Iß einfach normal mit viel Gemüse (großteils roh), auch Obst, und laß vor allem weg: Zucker, Mehl, Säfte und Fabrik-Fett - und jeweils die Produkte daraus. Dann reguliert der Körper alleine das Gewicht.

Ich esse ja normal, ich trinke davon auch höchstens ein Fläschchen am Tag. Andere Leute nehmen doch auch Vitaminpräparate oder Energydrinks.

0

Was möchtest Du wissen?