ist das eine geschlechtskrankheit oder nur überreaktion

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Gegen die klassischen Geschlechtskrankheiten (Syphilis, Gonorrhoe, Ulcus molle und Lymphogranuloma venereum) gibt es keine Impfung. Sie werden fast ausschließlich durch sexuelle Kontakte übertragen. Behandelt werden sie durch Antibiotika, bester Schutz ist das Kondom.

Deine Symptome klingen aber mehr nach - Entschuldigung - einem feuchten Furz. Das kann je nach Ernährung mal vorkommen, das ist keine Krankheit.

Vielleicht mal zum Arzt gehen?

Eine Geschlechtskrankeit kann es nicht sein, wie denn auch wenn du keine sexuellen Kontakte hattest. Vielleicht hast du geschwitzt und denkst nur, dass die Feuchtigkeit aus deinem Anus kommt. Oder du hast im Moment Darmprobleme, was weiß ich aber das hättest du auch schon gemerkt.

Würde sagen,das ist normal.

Ah ja. Und gegen welche Geschlechtskrankheit kann man sich impfen lassen?

Gegen den Gebärmutter Hals Krebs In dem Alter weiß man noch nicht alles genau.

0
@Dackelmann888

Gebärmutterkrebsimpfung bei jemandem der sich "derTypdahinten" nennt? Eher unwahrscheinlich.

0
@hanco

Aber Gebärmutterhalskrebs kann durch eine Geschlechtskrankheit ausgelöst werden, durch Papilloma Viren.

0
@jennyblomma

Das ist aber etwas anderes - und bei einem Jungen ist Gebärmutterhalskrebs wohl eher selten anzutreffen.

0
@Kristall08

Hab ich etwas anderes gesagt? Die Diskusion ist eh überflüssig - es handelt sich um einen JUNGEN.

0

Was möchtest Du wissen?