Ist das eine Drohung oder nicht? Und was soll ich tun falls es wirklich mal so weit kommt?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Hast du denn die Wohnung bzw. die Küche so hinterlassen ? Dann geht es nach dem Verursacherprinzip. Räum auf und gut ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von querencia
25.06.2014, 17:14

In der Küche standen am Morgen bevor ich zur Schule ging 2 Teller und ein Glas xd. Als ich wiedergekommen bin war alles dreckig was mich überrascht hat da ja ich die erste bin die nach Hause kommt.

0

Das ist natürlich keine Art und Weise. Aber du könntest ja tatsächlich auch versuchen, die Küche selbst sauber zu halten - sollte dieser Vorwurf berechtigt sein! Und wenn deine Mutter wieder da ist, dann sollten du und ein Bruder mal mit ihr reden, dass das so nciht geht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie es in eurer Küche aussieht hat sie nicht zubestimmen da sie nicht bei euch wohnt. Wenn sie findet das es in der Küche schmutzig ist, dann soll sie doch putzen. Am besten du zeigst den Zettel mal deiner Mum, wenn du ihn noch hast, wäre aber ganz gut wenn du ihn aufheben tust. Ich würde ihn jetzt nicht so ernst nehmen. Falls sie dir wirklich eine Glatze schneidet dann kannst du sie wegen Körperverletzung anzeigen, du hättest denn Zettel ja als Indiz. Wie alt ist die Freundin denn? Du kannst ruhig aufhören dich einzuschliesen, wenn du nicht willst das sie in dein Zimmer kommt dann hat sie drausen zu bleiben du kannst sie auch wenn sie nicht freiweilig geht aus deinem Zimmer schieben. Du kannst auch mal mit deinem Bruder in Ruhe reden, wenn sie nicht da ist. Es kann ja nicht sein das du, wenn sie da ist, dich einschliest und dich nicht traust raus zugehen und du Angst hast das sie dich blöd anmacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von querencia
25.06.2014, 17:22

Sie ist mittlerweile 25 und seid ungefähr 4 Monaten mit meinem Bruder zusammen. Seid dem (wenn meine Mum nicht das ist) kommt sowas immer wieder vor.

0

Na bei diesem Umgang würde ich die Küche jetzt erst recht so lassen wie sie ist...

Sie wird dir wohl kaum die Haare abschneiden und wenn doch: Anzeige wegen leichter Körperverletzung. Das funktioniert bei Haare schneiden gegen den Willen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass die beiden drauße die können dir nichts in deinem Haus sagen. So weit kommt es noch das man in seinem eignen Haus Angst haben muss..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tinafritz1992
25.06.2014, 17:15

Es ist nicht ihr eigenes Haus. Es gehört ihr nicht mehr als ihrem Bruder!

0

Hast du schon mal mit deiner Mutter darüber gesprochen? Eigentlich geht das die Freundin deines Bruders nichts an. Wenn du deine Aufgaben nicht erfüllst, ist es Sache deines Bruders mit dir darüber zu sprechen, nicht ihre!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von querencia
25.06.2014, 17:12

Eigentlich ist es ja so das ich meine Aufgaben immer erfülle. Bloß hatte ich heute Nachmittag und hab es gleich danach gemacht. Aber sie versteht es ja nicht. Meine Mutter weiß nichts von dem Problem da die beiden sich vor ihr immer voll nett stellen.

0
Kommentar von Askme88
25.06.2014, 17:12

Es ist auch nicht die Sache des Bruders. Was sie tun muss und was nicht liegt allein in der Entscheidung der Eltern.

0

Wenn du den Zettel als Beweis hast, kannst du zu deiner Mutter gehe und diese Frau auch, wenn nötig anzeigen. Ich glaube zwar nicht, dass sie das wirklich ernst meint, aber, wenn sie das macht, fällt das unter Körperverletzung und Nötigung. Dafür kann sie auch in den Knast wandern. Ich glaub kaum, dass sie das riskieren wird...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von querencia
25.06.2014, 17:20

Naja nachdem was ich für Erfahrungen mit ihr habe.

Sie hat mich schon ein paarmal Georfeigt. Und als ich dann meinte sie hat nicht das Recht dazu mich zu schlagen hat sie meistens gelacht oder irgendwas nach mir geschmissen.

0

Räum den Kram auf und behalte den Zettel, Wenn Mutti dann wieder da ist klär das mit ihr. So ein Kinderkram.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hebe den Zettel auf und zeig ihn deiner Mutter.

Sie ist GAST bei euch Zuhause und hat Garantiert nicht das Recht so mit euch zu reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kandahar
25.06.2014, 17:18

Auf jeden Fall den Zettel verstecken und der Mutter zeigen!

2

die frau ist verrückt. sie wohnt ja nicht mal hier und hat kein recht dich so zu behandeln. und dein bruder ist ein a*sch wenn er sowas zulasst, tut mir echt leid. ich würd an deiner stelle vorsichtig sein, keine ahnung was die macht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag Deinem Bruder, die Freundin soll sich geschlossen halten wenn nicht, wirst Du sie aus der Wohnung schmeißen. Ruf Deine Mutter an und erzähl Ihr wie diese Frau die Keule schwingt und Dir sagen will, was zu tun hast. Wehre Dich dagegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was kann ich jetzt tun?

Klar Schiff machen - wenn du die Küche wirklich so eingesaut hast, ist klar, das EINER ausflippt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kandahar
25.06.2014, 17:19

Aber nicht jemand, der da nicht mal wohnt!

1

Verbüde dich mit deinem Bruder, dessen Freundin des nich is und redet mit eurem anderen Bruder. Oder ruf deine Mutter an. Und das ist devinitiv eine Drohung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Strolchi2014
25.06.2014, 17:12

Man kann auch einfach aufräumen.

2

Was möchtest Du wissen?