Ist das eine Abschnittsweise Funktion (Signumfunktion)?

...komplette Frage anzeigen Aufgabe - (Mathematik, Gymnasium)

1 Antwort

Was genau verstehst du denn nicht? 

Für x ungleich 0 hast du im Intervall ]-oo;0[ f(x) = -1, für x=0 f(x) = 1 und für ]0;oo[ hast du +1.

Gelegentlich setzt man f(0) = 0, da die 0 eigentlich vorzeichenunbehaftet ist.

Jetzt habe ich das verstanden. Habe bloss irgendwo einen Denkfehler, mensch, bin ich blöd...

1

Was möchtest Du wissen?