Ist das ein zu grosser Altersunterschied?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Nun wollte ich fragen ob er zu alt für mich ist?

Ein klares: Jein :-)

Ohne euch beide zu kennen kann man da keine sicheren Aussagen treffen. Du bekommst hier lediglich Meinungen und Theorien/Hypothesen. Das sage ich nur damit du nicht gleich alles was du hier liest für 100%ig wahr auffasst. Ich versuche dir aber eine weithingehend objektive Antwort zu geben, aber wie alle anderen hier kann ich ohne dich und ihn zu kennen nichts handfestes sagen:-)

Ein Problem an der Sache könnten die unterschiedlichen Entwicklungsphasen sein, die ihr beide gerade durchmacht. Du bist noch ziemlich am Anfang der Pubertät/Adoleszenz, er dagegen eher am Ende jener. Du bist noch Schülerin, er macht eine Ausbildung/Abitur/etc.. Ihr macht gerade ganz andere Entwicklungen in eurem Leben durch. Das ist aber kein Problem, wenn man sich wirklich liebt und auch zusammenhält. Dann müsst ihr aber einander auch in schweren Zeiten "ertragen":-)

Ein anderes Problem liegt bei der Familie und zwar besonders bei deinen Eltern. Diese sollten in eure Beziehung eingeweiht werden und ihren Segen geben (das erspart sehr viele Probleme). Denn bis du 14 Jahre alt bist können deine Eltern dir sexuellen Kontakt und teils auch potenzielle Sexualpartner verbieten (korrigiert mich, wenn ich mich irre). Wenn du 14 Jahre alt bist, dann ist das allein deine Entscheidung und deine Eltern haben da dann nur noch in Form von "gut zureden" etwas zu sagen, sonst nichts mehr. Dann ist deren Erlaubnis nur noch optional. BIs dahin musst du ihren Segen haben, danach solltest du ihn haben (dann gibt es weniger Stress). Wie deine Eltern zu der Beziehung stehen kann ich leider nicht sagen. Es gibt Eltern, die lassen da mit sich reden und schauen sich den Freund mal an und es gibt Eltern, die sofort rumbrüllen und sagen "NEIN! NEIN! NEIN!". Aber es kann auch ganz anders kommen, trau dich einfach und frag mit Respekt und Freundlichkeit (zeigt, dass du reif genug bist;-)

Wenn sie dagegen sind, dann musst/solltest du bis zum 14. Lebensjahr warten. Jedoch solltest du dann nicht rumheulen oder tobsüchtig werden, sondern ihrer Entscheidung mit Verständnis und Respekt entgegentreten. Denn deine Eltern machen sich bestimmt Sorgen um dich und es gibt nunmal schlechte Menschen, die Kinder/Jugendliche wie dich gerne mal ausnutzen/missbrauchen. Da musst du immer vorsichtig sein, auch wenn du denkst, dass es die wahre Liebe ist:-)

Gesetzlich dürft ihr übrigens noch keinen Sexuellen Handlungen vollziehen (zumindest in Deutschland nicht). Da müsst ihr bis zu deinem 14. Lebensjahr warten. Übrigen würde ich, auch wenn erlaubt, nicht gleich mit ihm ins Bett springen. Wenn er warten kann, dann sagt das viel über seine Absichten aus:-)

Fazit: Eine Beziehung kann auf jeden Fall funktionieren. Der Altersunterschied ist nicht so schlimm, aber er bringt eben Hürden mit sich, die ihr überstehen müsst. Wenn ihr das schafft, dann habt ihr gute Chancen. Zu alt gibt es meiner Meinung nach nicht in der Liebe. Für sexuelle Handlungen gibt es aber (zu Recht) gesetzte Grenzen, die unsere Kinder (glücklicherweise) schützen. Aber ob und wann du Sex hast, das bleibt ganz allein deine Sache und ist wieder ein anderes Thema:-)

habe nur Angst das die anderen (Freunde,Familie usw.) sagt er sei zu alt

Die Meinung anderer ist irrelevant. Jeder hat eine andere Meinung, jedes Land andere Gesetze. Aber die Einzigen, die eure Beziehung etwas angeht seid ihr selbst! Wenn dich deine Freunde deswegen nicht mehr mögen, dann sind das keine Freunde. Deine Eltern haben noch etwas mitzureden, aber das auch nicht mehr lang. Zeig ihnen einfach, dass er dir wirklich wichtig ist und stell ihnen deinen Freund auch mal vor! Er soll sich präsentieren und Pluspunkte sammeln, dann akzeptieren sie ihn auch:-)

Ich bitte um Verzeihung, dass der Text so lag ist, aber ich wollte mehr als nur ein paar Sätzchen dazu schreiben. Ich hoffe ich konnte dir helfen. LG TheGoodOne:-)

Es ist doch nicht nur das Alter welches zu groß ist. Auch habt ihr doch ganz andere Interessen. Du bist ein kleines Kind, egal wie Du Dich mit Schminke und Klamotten herrichtest und Dein angeblicher Freund ist schon bald volljährig. Was sagen denn die Eltern dazu oder wird alles verheimlicht, weil Du genau die Reaktionen von denen kennst.

Auch habt ihr doch ganz andere Interessen

Ich mag Zaubertricks:-)

Woher kennst du denn die Interessen der beiden? Hast du mit ihnen gesprochen oder sagt dir das deine magische Kristallkugel?;-)

Mal im Ernst: Du solltest endlich aufhören mit deinen zahlreichen pauschalen und vorurteilsbehafteten Behauptungen in deinen Antworten. Du kannst nichts davon belegen. Nicht jede 17-jährige hat die gleichen Interessen! Jeder Mensch hat andere Interessen, jeder! Und es gibt auch Interessen, die man gemeinsam verfolgen kann, unabhängig vom Alter! Sport, Lesen, Film&Fernsehen, Essen und so weiter! Da kann man sehr viel darüber reden!;-)

Du bist ein kleines Kind, egal wie Du Dich mit Schminke und Klamotten herrichtest und Dein angeblicher Freund ist schon bald volljährig

Ich habe es dir bereits tausend Mal geschrieben! Fang endlich an Kommentare zu lesen!

Sie ist kein (kleines) Kind mehr! Egal wie oft du das hier behauptest, du weißt nicht was ein "Kind" ist und vom ignorieren anderer Meinungen und der Definition von "Kind" wird es nicht wahr!:-)

Google einfach mal das Wort "Kind" und lies dir die Definition durch. Und die Worte "Jugendliche/r", "Sexuelle Selbstbestimmung", "Kindheit", "Psycho-Sexuelle Entwicklung", "Kristallkugel", ... auch gleich!:-)

Aber vermutlich liest du dir diesen Kommentar auch nicht durch, denn das könnte ja fortbilden:-)

1
@TheGoodOne

Übrigens: Ich gehe hier von der biologischen Definition von "Kind" aus. Juristisch ist sie noch ein Kind bis sie 14 Jahre alt ist. Aber dann ist sie trotzdem kein kleines Kind mehr;-)

1

Zu alt ist sogesehen niemand! Das ist reines Mainstream-Denken.

Wenn du der Meinung bist, dass du ihn wirklich magst und er dich nicht in Positionen zwingt, die du nicht möchtest, ist das alles in Ordnung.

Aufpassen solltest du dagegen bei Geschlechtsverkehr. Jungs in diesem Alter wollen meist schnell an die Sache ran. Du solltest dir das gut Überlegen und behutsam mit dir selbst umgehen!

Michael hat recht, auch wenn ich es etwas anders ausgedrückt hätte :-) ! Da er jetzt volljährig ist, würde er sich strafbar machen, wenn er z.B. mit dir schlafen würde. Die Frage ist, ob er bereit wäre, noch 2 Jahre zu warten...wohl eher nicht, denke ich.

Also ich persönlich halte den Altersunterschied für zu groß. Er hat doch ganz andere Interessen, und ist reifer als du. Ich kenne deine Familie nicht, aber du musst mit Kritik, seitens deiner Eltern, rechnen. Aber so schlimm kann es gar nicht werden. Du kannst ihn ja mal zu dir Nachhause einladen, und dann können ihn deine bemustern. Viel Glück noch

LG

Er ist auch zu alt...4 Jahre Unterschied sind eigentlich nichts (20 und 24 wäre komplett normal),aber da du ein Kind bist und er so gut wie ein erwachsener Mann ist das schon komisch und er ist schon zu alt für dich - wer weiß,was er vorhat,sobald es für ihn legal wäre,mit dir Geschlechtsverkehr zu haben.

Es doch völlig egal wie alt du bist, allerdings solltet ihr euch mal die Dinge aus der restlichen Seite angucken. Solange du unter 14 bist können ziemlich viele Dinge schnell schief laufen.

Nein das ist kein Problem, es gibt viele mädchen in deinem alter die schon sehr weit sind, und mit jungs in ihrem alter nichts anfangen können, also wenn ihr euch liebt ist doch alles ok :)

Liebe kennt kein Alter ... Letztenendes entscheidest du, wie groß der Unterschied sein darf

Liebe kennt kein Alter

Und wenn ich 35 bin,such ich mir eine 11 jährige Freundin,solange sie denkt und ich behaupte,es sei Liebe,kann keiner sagen,ich sei pädophil oder anderes absurdes.Liebe kennt ja kein Alter.

0
@SoDoge

Wenn du sie liebst und sie dich liebt, dann liebt ihr euch halt. Aber du musst es hallt auch realistisch sehen. Außerdem: Beachte den 2. Satz

1
@SoDoge

Du musst zwischen "Sex(uellen) Handlungen" und "Liebe" differenzieren:-)

Liebe kennt kein Alter. Das stimmt schon. Man kann sich immer verlieben, egal ob mit 11, 14, 18, 35. 70, 120,... In wen und wie stark ist von den Personen abhängig. Zusammen sein (-> Beziehung) an sich geht auch in jedem Alter. Ein 35-jähriger kann auch mit einer 11-jährigen zusammen sein (ohne sexuelle Handlungen, da sonst strafbar:-)

In Deutschland können aber bis zum 14. Lebensjahr die Eltern des Kindes bestimmen mit wem sie "solchen Kontakt" hat. Erst ab da an haben die Kinder (dann Jugendliche) die Sexuelle Selbstbestimmung. Also Liebe kennt keine Grenzen, aber:

Sexuelle Handlungen kennen zwar theoretisch auch kein Alter, aber gesetzliche Grenzen auf jeden Fall! Wie die geregelt sind hängt vom Land ab. In DE/Ö/... bspw. liegt das Schutzalter bei 14, in der CH/L/... bei 16 und so weiter:-)

Du kannst gerne versuchen mit 35 eine 11-jährige mit der Begründung zu daten (ja, ich weiß, dass da nur eine sarkastische Theoriebehauptung war), aber die Gesetze schützen unsere Kinder in angemessenem Maße. Die Eltern der 11-jährigen könnten den Kontakt unterbinden bis sie 14 Jahre alt ist und wenn du sie anfassen würdest, dann könnten sie dich ganz schnell anzeigen und du würdest da landen wo du sicher nicht landen willst;-)

2

Ich finde den Altersunterschied völlig in Ordnung. LG :)

ich glaube nicht dass sie begeistert sein werden, aber verbieten werden sie es dir bestimmt nicht

In unser klasse haben sie auch schon alle 18 jährige freunde mit 14. scheint gerade "in" zu sein, wo die liebe hin geht, da kann man nichts machen

Ja, weil du noch so jung bist. Wenn du 16 wärst und er 20 wàrs schon besser.

Das hängt ganz von eurem geistigen Alter ab!

Was möchtest Du wissen?