Ist das ein Zeichen für Laktoseintoleranz?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

die beste Lösung wäre natürlich es beim Arzt testen zu lassen.

Aber du kannst es ja mal selber ausprobieren. Lass mal 1-2 wochen alle Milchprodukte weg (achtung: auch auf Zutatenlisten gucken) oder auf -L-Produkte ausweichen. Wenn dann eine Besserung eintritt ist das schon ein Indiz.

Und dann mal zur Gegenprobe wieder Milchprodukte probieren.

das muss nicht unbedingt eine Intoleranz sein. das kommt nämlich auf den Käse an. nicht jeder Käse enthält Laktose, manche nur so geringe Mengen, dass man selbst als Intoleranter nichts davon merkt.

wenn es ein sehr fettiger Käse war, dann könnte es auch eine Magenverstimmung sein. dann hilft ein paar Tage Schonkost zu essen und dem Magen eine Pause zu gönnen.

Am einfachsten ist es, sich beim Arzt testen zu lassen. Ich würde vorher aber einfach mal eine Woche auf laktosehaltige Lebensmittel verzichten und schauen ob es dann besser wird. Mit dem Ergebnis kannst du dem Arzt dann schon weiterhelfen.

Hallo YOkurt,

Dann essen Sie mal keine Milchprodukte (oder nur Laktosefreie) mehr, das kann sich noch bis zu Extremschmerzen (ins Koma fallen) erbrechen steigern. In Drogeriemärkten gibt es Laktoseintoleranzpillen mit 11.000 Einheiten, gleich zwei schlucken! Achten Sie bei allen Lebensmitteln auf Spuren von Milch! Ihr Leben wird von nun an auch teuerer.

Gruß blackwhito

Wie du schon richtigst schreibst, gibt es verschiedene Möglichkeiten & Ursachen. Da wäre einmal die Frage nach der Beschaffenheit & Menge des Käses.Das kann, muss aber nicht zum Durchfall geführt haben. Nachdem du aber schon seit Wochen Durchfall hast, kann man den Käse fast ausschließen. Gehe doch bitte zum Arzt und lass das klären... denn Durchfall ist nicht unbedingt gesundheitsfördernd.

Hallo YOkurt,

dein Durchfall kann tatsächlich ein Anzeichen für Laktoseintoleranz sein. Um sicher zu gehen, solltest du aber zum Arzt gehen und einen Test machen lassen. Falls du dich vorab noch ein bisschen informieren möchtest, hier ein Artikel in dem die Symptome der Unverträglichkeit beschrieben werden:

http://www.lecker-laktosefrei.de/laktoseintoleranz/artikel-2339458-laktoseintoleranz/Laktoseintoleranz-Symptome-so-erkennen-Sie-die-Unvertraeglichkeit.html

Viele Grüße und gute Besserung!

eine latente intoleranz kann auch später noch durchkommen. das kann aber nur der arzt durch einen test rausfinden. viele bekommen von milch blähungen etc und haben trotzdem keine intoleranz wenn du seit wochen durchfall hast,dann aber zum arzt,husch,husch.

das klingt doch sehr nach einer intoleranz, laß dich mal testen

Lass es am Besten beim Arzt testen.

sämtliche milchprodukte können zu magenbelastung/störungen (und auch zu hautproblemen) führen

..und sind, rechtlich o.k., in Zutatenangaben auf "Fertigprodukten" teilweise angegeben, teils nicht ("Gewürze" / "Aromen",...).

Der Sachverhalt kann beim Nahrungsmittelausschlussverfahren irreführende Komplikationen beinhalten.

Ausserdem gibt es Laktoseunverträglichkeit und -allergie.

(Mein Eindruck : Leichte Tendenz zur Wahrscheinlichkeit davon, beim Fragesteller.)

0

Was möchtest Du wissen?