Ist das ein Zeichen das ich Bisexuell oder Lesbisch bin?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist eine Phase. Es gibt viele Frauen, die ich attraktiv finde, trotzdem stehe ich auf Männer.

Man muss sich ja nicht zwangsläufig in eine Heteroa, Homo-, Bi- Schublade stecken lassen. Die Person, die man attraktiv findet und die man liebt, die findet man eben attraktiv und liebt sie. Ob Mann oder Frau ist egal. Wenn es passt, passt es. Jeder sollte mit dem zsm sein, mit dem er möchte.

Viele Grüße 

Also es gibt ein unteschied zwischen ich bin der meinung das siese person Attraktiv ist und ich finde diese person sehr anziehend.

Und bevor du dich das erste mal in jemanden gleichgeschlechtlichen in echt verliebst würde ich sagen das das bisher vielleicht auch nur pubertäre gedanken sind.

Und falls du doch rausfinden solltest das du bi/lesbisch bist dann ändert das gar nichts außer evtl deinen zukünftigen lebenspartner :D

Das du sie attraktiv findest, ist noch überhaupt kein Zeichen von Bisexualität.
Wenn du dir eine Beziehung mit ihr vorstellen könntest, oder mit anderen Frauen, dann wäre das vielleicht ein Anzeichen.
Das mit dem "männlicherem" Aussehen ist Typ bedingt. So wie manche Mädchen auf Sportler oder Nerds stehen, ist es bei Lesben auch.

Statistisch gesehen ist es sogar sehr wahrscheinlich dass du latent bisexuell bist, denn die meisten Frauen sind eine 2 oder 3 auf der Kinsey-Skala.

Schlimm ist das nicht du bist ja noch in der Pubertät. Ich bin 16, männlich und finde manche typen auch hübsch, allerdings nich sexuell erregend.

Also mit 15 würde ich mich nicht drauf festlegen, denn man ist quasi in einer Findungsphase, also man sucht auf welches Geschlecht man steht

Was möchtest Du wissen?