Ist das ein Wasserschaden? (Fliesen, Bad)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi LittleMe1233,

wie neu ist denn das Haus/Bad? Möglicherweise besteht da Handlungsbedarf. Bei der Firma die das ausgeführt hat oder beim Vermieter beanstanden.

Es ist möglich, dass unter der Duschtasse der Wasserablauf der Dusche selber oder der des Überlaufes nicht korrekt (undicht) angeschlossen ist.

Dann könnte es sich um Feuchtigkeit im Inneren handeln, welche sich wiederum aufgrund unterschiedlicher Temperatuen als Kondesat auf den Fliesen bildet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also für mich ist es ganz klar ein Wasserschaden. Das ist weder Kondenswasser oder ähnliches. Die steingutfliesen an der Duschwanne sind mit ziemlich viel Wasser voll gezogen. Einfach mal aufmachen und nachschauen. Kann auch sein das es nur die Silikonfugen an der Duschwanne sind. Bei acrylwannen sobald die ein wenig instabil ist reißen die Dehnungsfugen. Auch hier grad evtl mit einem Primer neu erstellen und dann sollte es gut sein. Denke die Feuchtigkeit die hinter der Fliese gelaufen ist, sollte wenn die DW mit Ytongsteinen abgemauert ist wieder langsam raustrocknen

Hoffe könnte bisl weiterhelfen auch wenns schon paar Tagen her ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fliesenoberfläche trocken reiben und warten ob es nochmals auftritt. Dahinter laufen kann das Wasser bei glasierten Fliesen nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wasser (im Inneren anstehendes) dürfte das nicht sein.

Davon ausgehend, dass das vorne Keramikfliesen sind, kann ich mir nur eine Kondensatbildung durch Temperaturunterschiede vorstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LittleMe1233
24.04.2016, 16:11

Auch wenn die Fliesen glasiert sind und die Flecken seit Stunden nicht weggehen? 

0

Was möchtest Du wissen?