Ist das ein Trauma und wenn ja,habe ich es überwunden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Außerdem wäre mein Tipp, mit jemanden darüber zu reden, denn wenn du dieses Erlebnis in dich 'reinfrisst' wird es auch nicht besser, und dann wirst du es, so wahr ich das auxh sagen muss, noch nicht richtig überwunden haben. Klar, es war in der Grundschule, aber wenn man ein schlechtes Erlebnis hatte, und es niemandem erzählt führt es in vielen Fällen (bei dir wahrscheinlich nicht weil es wahrscheinlich schon ziemlich lange her ist) zu Depressionen.

Es kommt eigentlich drauf an wie du es empfindest. Wenn es dir wirklich immer in den Kopf schießt wenn du diese Person siehst, oder irgendwas anderes was an diesen Tag, an diese Person (...) erinnert könnte es gut sein dass es ein 'Kindheitstrauma' ist, aber genau weiß ich es auch nicht, weil ich natürlich kein Experte bin.

Ich glaube du nimmst das zu ernst. In der Grundschule waren wir alle etwas "crazy". Ich wette die andere Person hat das schon längst vergessen und da es jetzt ja keind Zwischenfälle mehr gibt würde ich mir nicht den Kof darüber zerbrechen.

Du bist offensichtlich nicht darüber hinweg, such dir therapeutische Hilfe

oder Du gehst einfach zu der Person und knallst ihm/ihr eine,das ist ungemein gut für Deinen Seelenfrieden.Das mit dem

....weil ich der Person nicht schaden möchte... vergiss ganz schnell,denn das ist nicht gut.Weder für dich noch für die die nach Dir kamen/kommen.

0
@ratatoesk

also ich weiß nicht wie ungefährlich es ist, das zu tun - nicht dass dann noch mehr passiert...

0

Wir sind keine Psychologen, hol dir ernsthaft hilfe

Was möchtest Du wissen?