Ist das ein schlechtes Zeichen wenn der Externe Festplatte gepiept hat?

2 Antworten

Wenn die Festplatte piept nennt sich das Problem "HeadStuck", d.h. die Leseköpfe "kleben" auf den Scheiben (Platters) fest und der Motor kann nicht mehr andrehen.

Datenrettung ist möglich, die Platte muss jedoch in einer staubfreien Umgebung (Reinraum) geöffnet werden.

Wenn du Interesse hast, schreib mich gern an.

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

kein problem, du hast doch bestimmt ein backup gemacht? alles andere wäre unlogisch. falls nicht, dann waren die daten doch eh nicht so wichtig

26

Das schlimme daran ist, das ich kein Backup gemacht habe.

0

Warum macht mein Western Digital Externe Festplatte ein wiederholtes Klick geräusch?

Hallo. Mein Externe Festplatte hat sonst immer super gut auf mein Laptop funktioniert, ich konnte immer problemlos auf meine Daten zugreifen und verändern.

Doch heute ist mir mit Externe Festplatte was ungewöhnliches passiert, denn er hat einfach so von alleine begonnen dauerhaft wiederholtes Ticken geräusch zu machen. Und dann habe ich vor Angst meine Externe Festplatte sofort aus meine PC ausgesteckt, und wollte auf grund wegen mein Angst nicht mehr einstecken und einsehen ob er noch funktioniert. Denn dort sind meine wichtige Daten drin.

Und ich bin mir 100% sicher das er nicht einmal runtergefallen ist.

Ob der Platte beschädigt ist? weis nicht, aber diese Wiederholtes Ticken macht der Externe Festplatte normalerweiße nur wenn er bei Android Geräte eingeschlossen ist.

Was vermutet ihr, wird mein Externe Festplatte wieder funktionieren (wenn ich ihn wieder auf mein Laptop einschließen). Weil ich habe echt Angst, das er schon Defekt ist.

Die Externe Festplatte habe ich schon seit 24.Dezember 2011 bekommen. (Also er ist ungefähr 5 Jahre alt, ist hoffentlich nicht zu alt)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?