Ist das ein reismehlkäfer?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich vermute mal , das es sich um einen Mehlkäfer handelt

Als Privatperson kann man sich diese Vorratsschädlinge mit befallenen
Getreideprodukten wie Mehl unbemerkt ins Haus holen.

Auch wenn Tauben auf dem Dachboden oder unterm Dach brüten, können diese Käfer in die Wohnung gelangen.

Wie bei allen vorratsschädlichen Insekten sind auch hier die hygienische Lagerung und die regelmäßige Kontrolle von Vorräten die geeignetsten Maßnahmen, um einen Befall erst gar nicht entstehen zu
lassen.

Mehr Infos , siehe Link

http://www.dsvonline.de/fuer-verbraucher/schaedlingsverzeichnis/schaedlinge-h-n/mehlkaefer.html

http://www.infonaut.at/natur_garten/laestlinge_schaedlinge/vorratsschaedlinge5.html#mehlkaefer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?